Das klingt erst mal verrückt und ziemlich teuer, doch die neue Philips Hue Sync TV App hat ihre Berechtigung. Leider startet die App vorerst exklusiv auf aktuellen Samsung-Fernsehgeräten, damit sind viele interessierte Kunden automatisch ausgeschlossen. Ich zum Beispiel, mein Fernseher ist ein OLED von LG.

Aber gut, warum kostet diese App satte 130 Euro? Sie ersetzt quasi Hardware, mit der es bislang möglich gewesen ist, das Fernsehbild mit Hue-Lampen zu synchronisieren. Das alles kann diese App erledigen, sie ist kompatibel mit den Streaming-Apps auf Samsung-TVs. Zwar scheint der Preis erst mal hoch, aber die Hardware-Alternative von Philips Hue wäre noch teurer.

Falls ihr noch Fragezeichen habt: Mit dieser App oder der schon länger erhältlichen Sync-Box kann man bestehende Hue-Lampen mit dem Fernseher synchronisieren und somit ein Ambilight-Nachbau realisieren. Somit braucht es für diese Lichteffekte nicht zwingend einen Philips-Fernseher.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert