Folge uns

News

Neue Prozessoren im Anmarsch: Huawei Kirin 940 und 950

Veröffentlicht

am

Während die ersten Huawei-Smartphones mit eigenen Prozessoren eher lahmarschig unterwegs waren, können sich die neuen Kirin-SoCs durchaus sehen lassen und im Alltag mit den Snapdragons von Qualcomm schrittweise mithalten. Bald kommen neue Chips von Huawei, die auf die Bezeichnungen Kirin 940 und 950 hören.

In einer einfachen Tabelle sehen wir die technischen Daten im Vergleich. Einer dieser Prozessoren könnte im nächsten Nexus-Smartphone stecken, insofern tatsächlich Huawei eines mit Google derzeit entwickelt.

Unterstützt werden von den neuen SoCs beispielsweise der schnelle Datenspeicher UFS 2.0 aus dem Galaxy S6 und auch der ebenso schnellere Datenspeicher eMMC 5.1. Ultra HD wird natürlich dann ebenso unterstützt.

2015-03-12 15_53_59

(via Phonearena, GizmoChina)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Chris K.

    12. März 2015 at 23:37

    Die einzigen Prozessoren die für nexus in Frage kämen wären der 940 und 950 von den specs her und ebenfalls vom release Termin, und ein dual sim nexus wär echt mal cool vielleicht deshalb auch die dual sim Unterstützung ab 5.1… Wer weiss wer weiss

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt