Neue Qualcomm-Technologie soll Grafik, aber auch Akku beim Zocken verbessern

Qualcomm-Snapdragon-Game-Super-Resolution

Bild: Qualcomm

1080p wird zu 4K, 30 FPS zu 60 FPS - klingt fast zu schön, um wahr zu sein?

Es klingt wie ein Widerspruch in sich: Sowohl die Grafikleistung als auch der Akkuverbrauch sollen durch eine neue Technologie von Qualcomm optimiert werden.

Tatsächlich hat Qualcomm jetzt eine neue Funktion für mobile Spiele und XR-Produkte vorgestellt, die optimale Bildqualität bei bester Leistung und gleichzeitigem Energiesparen ermöglichen soll: die Snapdragon Game Super Resolution (GSR).

Diese „Single-Pass-Spatial-Aware-Super-Resolution“-Technologie ermöglicht höhere Auflösungen ohne Beeinträchtigung der visuellen Qualität der Grafik, erhöht die Bildwiederholrate für ein flüssigeres Gameplay, verlängert die Akkulaufzeit durch Senkung des Stromverbrauchs und verbessert die visuelle Wiedergabetreue bei gleichbleibender Framerate.

What_is_Snapdragon_Super_Resolution

Bisherige Upscaling-Techniken würden auf bilinearer Interpolation basieren und könnten die Grafikqualität durch verwischte Kanten und Details beeinträchtigen, so Qualcomm. Andere auf dem Markt erhältliche temporale Techniken verbessern zwar die Qualität, erfordern aber Eingaben, die in den heutigen mobilen Rendering-Pipelines nicht üblich sind.

Mit der Snapdragon GSR können 1080p-Spiele zu schärferen 4K-Spielen werden. Spiele, die nur 30 FPS hatten, können mit 60+ FPS gespielt werden, sodass die Grafik noch flüssiger aussieht. Und da die Leistung mit dem Stromverbrauch korreliert, können Sie diese Funktionen nutzen und gleichzeitig die Akkulaufzeit und die Spielzeit verlängern.

Mit dem Snapdragon GSR können Gamer je nach persönlicher Vorliebe für eine höhere Auflösung, mehr FPS oder eine längere Akkulaufzeit beim Spielen unterwegs Prioritäten setzen.

Pressemitteilung von Qualcomm

Snapdragon GSR hingegen sei eine räumliche Skalierungstechnik in einem Durchgang, die für die Adreno-GPUs in Snapdragon-Chips optimiert ist. Übrigens ist sie auch mit anderen Grafikeinheiten kompatibel, soll auf einer Qualcomm-Plattform aber natürlich die besten Ergebnisse liefern.

Mobile Spiele und XR-Produkte mit Snapdragon GSR werden voraussichtlich später in diesem Jahr auf den Markt kommen. In der Pressemitteilung nennt Qualcomm Call of Duty Warzone Mobile, Jade Dynasty: New Fantasy, Return to Empire, Justice Mobile Naraka Mobile und den Farming Simulator 23 Mobile als Beispiel.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!