Google Fotos für Android wird mit dem nächsten App-Update mal wieder etwas umfangreicher. Neu wird sein, dass sich der Ton aus Video entfernen lässt.

Google Fotos wird immer besser, denn weitere Editorfunktionen sind unterwegs. Mit einem der kommenden App-Updates gibt es die neue Möglichkeit, dass man aus Videos den Ton entfernen kann. Nicht immer braucht es den Hintergrundton in Videos, manchmal stört er enorm oder enthält vielleicht sensible Informationen. Scheint man sich bei Google bewusst zu sein, deshalb legt man hierfür schon bald nach.

Google Fotos lässt Videos stummschalten

Erst haben die Kollegen von XDA die Neuerung in einem Teardown entdeckt, später konnten sie sogar schon einen Screenshot nachlegen. Im rudimentären Editor für Videos gibt es in Google Fotos dann einfach eine neue Taste, die links von der Taste „Frames exportieren“ angezeigt wird. Eine ebenso einfache Betätigung der Taste reicht aus, um den Ton aus dem Video zu entfernen. Coole Sache. Ich sehe bei den Kollegen außerdem eine neue Taste rechts davon, die bei mir nicht verfügbar ist.

Die Taste zum Stabilisieren von Videos rutscht dafür mit nach rechts.

In einem sogenannten Teardown passiert eine Analyse des Quellcodes einer aktuellen App-Version. Dabei tauchen häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen bereits frühzeitig auf. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich allerdings selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.