Neue Version von Fring bietet mobile Video-Konferenzen

[aartikel]B004JM6180:right[/aartikel]Erst gestern hat Skype die neuste Version von Qik veröffentlicht mit welchem man nun unterwegs Video-Chats und Video-Telefonate plattformübergreifend  tätigen kann. Die große Konkurrenz Fring hat heute aber direkt mal nachgezogen. Ebenfalls ist es nun hier möglich unterwegs über das mobile Datennetzwerk sowie über Wifi Video-Chats und Telefonate zu machen, ebenfalls plattformübergreifend.

Doch Fring bietet noch ein sehr cooles Killer-Feature. Denn mir Fring kann man auf mobilen Geräten Video-Chats mit mehreren Leuten in einer Gruppe führen, insgesamt funktioniert das mit vier Leuten gleichzeitig. Wie ich finde ein sehr cooles Feature welches gerade im Business-Bereich Fuß fassen könnte. Auch diese App ist und bleibt auf Android kostenlos.

[youtube v8WbBaMo6GY]

  • Ich habe es ausprobiert und bin sehr zufrieden. :)