Google steht kurz vor dem Release eines neuen Chromecast, der jetzt aber mit Android TV ausgestattet ist. Das Gerät erhält gerade behördliche Zertifikate.

Google scheint die Chromecast-Plattform stark verändern zu wollen, das neue Gerät kommt dem Marktstart jetzt immer näher. Vor wenigen Wochen gab es einen ersten Bericht, dass das nächste Chromecast-Gerät über Android TV verfügen soll. Es wäre der erste Dongle dieser Art von Google, der dann mit Fire TV und Apple TV mithalten kann. Android TV ist ein vollwertiges Betriebssystem, nicht wie die bisherige Chromecast-Plattform nur ein „Empfänger“.

In Taiwan durchlief der HDMI-Dongle samt Fernbedienung eine Behördenzertifizierung, der Marktstart befindet sich daher in der Vorbereitung. Durch diese Dokumente bestätigt sich auch erneut die dazugehörige Fernbedienung, womit die Software gesteuert wird. Hier zumindest von der Seite zu sehen:

Die Fernbedienung verfügt über ein Mikrofon, damit kann der Google Assistant gesteuert werden. Es ist außerdem mit einer entsprechenden Taste zu rechnen. Ansonsten dürfte die Steuerung simpel bleiben, mit Steuerkreuz, Spulen und Play/Pause.

Google bereitet neuen TV-Stick vor

Es gibt noch keine Bilder der Geräte, nur die ersten Details aus den letzten Wochen. Google dürfte die Präsentation für die Entwicklerkonferenz geplant haben, dafür gibt es sicherlich einen virtuellen Ersatz. Noch hält sich der Konzern hierzu aber bedeckt und fordert unsere Geduld.

Mysmartprice, mobiFlip

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.