Neuerung steht fest: Android wird Bluetooth zukünftig immer wieder automatisch einschalten

Android-Hero-2

Bluetooth soll vom Nutzer im besten Fall nicht mehr abgeschaltet werden, das bereitet Google ab Android 15 vor.

Google führt gerade sein neues Finder-Netzwerk für das Android-Betriebssystem ein, das vollumfänglich vor allen Dingen sehr stark auf Bluetooth angewiesen ist. Weil man für das Android-Öksystem eine Lösung anbieten will, die wenigstens so gut wie „Wo ist?“ von Apple sein soll, geht man für die zukünftige Android-Versionen drastische Maßnahmen.

Android 15 könnte nächste Änderung für Bluetooth mitbringen

Eine dieser Maßnahmen ist wohl, dass Bluetooth vom Nutzer nicht mehr einfach komplett abgeschaltet werden kann. Stattdessen gibt es eine Lösung, damit sich Bluetooth automatisch „am nächsten Tag“ wieder einschaltet. Den ersten Bildern zufolge ist das jedoch kein Muss, jedenfalls nach aktuellen Planungen.

Bluetooth-auto-on
via Mishaal Rahman

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Neuerung steht fest: Android wird Bluetooth zukünftig immer wieder automatisch einschalten“

  1. Ähm, ich schalte Bluetooth bewusst über Nacht ab. Leider muss ich erreichbar sein aber ich möchte nicht bei jeder WhatsApp/ Email usw.Nachricht über das MiBand wach gemacht werden.
    Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das Mi Band im „Bitte nicht stören“ App/Band/Smartphone -Modus stumm zu schalten.
    Egal was ich mache, es brummt bei in dem Modus bei jeder Nachricht.
    Deswegen schalte ich Nachts ab und es ist gut

  2. Hmm eher selten das ich BT mal abschalte, wenn mal irgendwas rumzickt dann wird es mal aus und wieder eingeschaltet. Mir wäre es lieber wenn es eine Funktion geben würde das sich NFC automatisch deaktivieren würde. Sowas muss man immer noch über Routine einstellen.

  3. Natürlich ist es ein Mangel, wenn irgendwelche Programme sich einschalten, ohne das man gefragt wird. Und bei WLAN nervt das besonders. Ich habe dadurch ungewollt Updates auf ein Smartphone bekommen. Das ist nicht in Ordnung.

    Die mögen sich bitte mal davon verabschieden, die Nutzer kontrollieren zu wollen.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!