Neuerungen gegen Spam für Pixel-Handys unterwegs

Google Pixel 6 Head 2

Anrufe und SMS mit schadhaften Inhalten sind nervig, sie können außerdem nicht immer von den automatisierten System verhindert werden. Google arbeitet an weiteren Funktionen, um schadhafte Rufnummern besser und effektiver blockieren zu können. Das verrät ein Blick in den Quellcode der aktuellen Google-Apps.

„Die Zeichenfolgen weisen darauf hin, dass Google an einer neuen „vereinfachten Blockierungslösung“ arbeitet. Diese Lösung blockiert sowohl Anrufe als auch Textnachrichten, wenn Sie eine Nummer zur Sperrliste hinzufügen. Die Sperrliste wird auch mit anderen Apps geteilt“, schreiben die Kollegen von AndroidAuthority nach ihrem Fund.

Es sieht sehr danach aus, dass Google die Sperrliste gegen Spam öffnet. Einerseits für andere Apps, aber auch für die Übertragung auf andere Geräte. Das sei nach unseren Kollegen hilfreich und das sehe ich ähnlich. Aber gerade bei Spam-Anrufen werden derzeit Rufnummern ständig gewechselt, was die Blockierung extrem erschwert.

Weil die Neuerungen in der Telefon-App von Google entdeckt werden konnten, profitieren vor allen Dingen die Google-Smartphones der Pixel-Reihe. Aber es ist noch nicht bekannt, wann das der Fall sein wird.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!