Wer in den Sozialen Netzwerken unterwegs ist, wird früher oder später unweigerlich über die Gattung der Zitatkacheln gestolpert sein. Die meistens quadratischen Grafiken präsentieren vor minimalistischem Hintergrund prägnant eine Aussage und sind auch mit Tools wie Canva und Co. mit ein bisschen Vorwissen im Handumdrehen zu erstellen.

Chrome will dieses Ergebnis zumindest am Smartphone jedoch sogar noch einfacher herbeiführen. Wie 9to5Google berichtet, gibt es in der aktuellen Beta von Chrome für Android nämlich die Möglichkeit, über das eingebaute Share-Menü besagte Karten zu erstellen.

Preis: Kostenlos

Chrome für Android: Zitatkacheln in 10 verschiedenen Stilen

Dafür gibt es verschiedene Stile mit den Namen:

  • Klassisch
  • Freundlich
  • Frisch
  • Beeindruckend
  • Wirkungsvoll
  • Hübsch
  • Cool
  • Schwarz-weiß
  • Fett
  • Träumerisch

In der rechten unteren Ecke ist noch leicht ein Chrome-Logo zu erahnen, links daneben werden zumindest ein Auszug von Artikelüberschrift und URL angezeigt. Leider scheint es bislang nur das quadratische Format zu geben, wünschenswert wäre zumindest noch 16:9 im Querformat für Twitter oder sogar Hochkant für eine Instagram Story.

Google Chrome: Zitatkacheln erstellen – so geht’s

Um das neue Feature nutzen zu können, müsst ihr die aktuelle Chrome Beta installiert und die Chrome-Flag unter chrome://flags/#webnotes-stylize aktiviert haben.

Wählt im Dropdown „Enabled“, startet die App neu und schon könnt ihr jeden Text eurer Wahl von einer Webseite markieren und mit Tippen auf „Teilen“ > „Karte erstellen“ in eine solche Kachel verwandeln. Nach Tippen auf „Weiter“ könnt ihr die Grafik in eure Zwischenablage kopieren oder direkt in einem Sozialen Netzwerk eurer Wahl posten.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.