Wer einen Nest Hub verwendet, kann sich über Neuerungen rund um Fotos und das Wetter freuen.

Google plant für seine smarten Lautsprecher eine neue Option, die den beliebten Wetterfrosch mit euren persönlichen Fotos kombiniert. Diese neue Option ist zwar schon aufgetaucht, aber wohl noch nicht vollständig anwendbar. Das könnte sich schon sehr bald ändern. Google führte erst in den vergangenen Monaten den Wetterfrosch ein, der seither unseren Nest Hub-Homescreen verschönern kann.

„Radeln Sie durch animierte Wetterbedingungen mit einem liebenswerten Frosch, zusätzlich zu Fotos.“

Nest Hub und Google Home erhalten Erneuerungen

Aber nicht nur das, auch die Einstellungen rund um die Fotoanzeige sind neu. Das neue Menü, zu finden in der Google Home-App, zeigt jetzt außerdem eine Vorschau für den Bilderrahmen in Form eines Karussells an. Google hat hier grundsätzlich Hand angelegt und kleine Veränderungen an den Menüs vorgenommen.

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.