Der Zukunft zugewandt will OnePlus in der kommenden Woche auch das neue Oxygen OS präsentieren, welches mit dem OnePlus 2 ab sofort das Standard-Betriebssystem des Herstellers wird. Einen ersten Ausblick auf Neuerungen gab es nun zum Wochenende vor der Präsentation von offizieller Seite.

Natürlich wird das Oxygen OS noch auf Android 5 Lollipop basieren, sicherlich auf Version 5.1. Allerdings hat der Hersteller nun schon angekündigt diverse Funktionen aus Android M in das System integrieren zu wollen. Zwar nennt man keine Details, doch unter anderem muss der volle Support von USB Typ C mit an Bord sein und für den Fingerabdruckscanner ebenso.

Sicher wird man noch kleine Neuerungen integrieren, die aus Android M bekannt sind, wie etwa das überarbeitete Benachrichtigungssystem oder vielleicht auch die Theme-Funktion. Dass der UI Tuner integriert wird, kann ich mir auch gut vorstellen. Doze? Definitiv im Bereich des Möglichen und sicher auch gern gesehen!

Wir halten euch wie gewohnt auf dem Laufenden! Die Präsentation ist am Montag.

[asa]B00R67JDK8[/asa]

(via OnePlus, GSMArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.