Folge uns

Android

Neues Rendering vom spekulierten Motorola X Phone

Veröffentlicht

am

Heute Morgen hatten wir euch vom Motorola X Phone und den möglichen technischen Daten berichtet, jetzt gibt es wiedermal ein neues Rendering vom Gerät. Diesmal ist es in ziemlich feiner Optik, also kein verwaschenes Foto in einer Größe von 300 x 400 Pixel oder so. Ob das Rendering nun das tatsächliche Design zeigt, ist aktuell noch nicht abzusehen, schaut aber meiner Meinung nach auf jeden Fall recht gut aus.

Zum Rendering gab es auch mal wieder ein paar technische Daten und erneut ist vom Qualcomm Snapdragon 800 die Rede. Das Display soll wie beim Nexus 4 eine Auflösung von 1280 x 768 Pixel auflösen, also laut diesem angeblichen Insider doch nicht Full HD.

Über die technischen Daten können wir nun jeden Tag erneut spekulieren, es ist auf jeden Fall davon auszugehen, dass dieses X Phone von Motorola zum Marktstart mit der dann erhältlichen High-End-Hardware ausgestattet ist.

Das zu sehende Design ist auf jeden Fall nicht typisch für Motorola, es könnte also spürbare Einflüsse von Google mitbringen.

UPDATE: Ja, es gibt Fehler, wie etwa die unterschiedlichen Uhrzeiten. Aber könnt ihr euch noch an das erste selbst erstellte Rendering des HTC One erinnern, das aussah wie mit Paint gemacht? Es stellte sich dann nach Monaten heraus, dass es das finale Design zeigte.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via GSMArena)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt