Folge uns

Allgemein

Neues Seesmic (1.7) bringt konfigurierbare Shortcuts für den Homescreen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004NNW0NK:right[/aartikel]Seesmic ist wohl neben TweetDeck einer der bekanntesten Multi-Plattform Twitter-Clients und natürlich auch seit gefühlten Ewigkeiten auf Android vertreten. Jetzt gibt es eine neue Version welche auch neue Features mitbringt. Mit Version 1.7 welche ihr ab sofort im Market findet, könnt ihr nun eigene Shortcuts auf dem Homescreen anlegen.

An sich eine coole Funktion welche mich dennoch nicht von TweetDeck weg bekommt. Neben den Shortcuts gab es noch paar kleine Verbesserungen und man kann nun Links direkt in Seesmic öffnen ohne externen Browser. Zudem kann man nun Twitter-Nutzer auch als Spam markieren, was teilweise echt immer öfters nötig wird.

[youtube 8qqY43_l0go]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt