Sie sind sehr viel weniger geworden, die Geräte aus Deutschland und mit tauschbarem Akku. Gigaset legt mit einem weiteren Android-Smartphone nach und hält die Fahnen hoch.

Gigaset behält die Strategie der vergangenen Jahre bei und hebt sich mit den eigenen Smartphones durch Besonderheiten von der Masse ab. Dazu gehört einerseits die Produktion dieser Geräte auf deutschem Boden. Natürlich sind trotzdem viele Bauteile aus Asien, aber immerhin werden die Geräte hierzulande zusammengebaut. Die zweite Besonderheit ist der Akku, der bei Gigaset-Smartphones relativ leicht austauschbar ist.

249 Euro will Gigaset für das neue GS5 Lite, das jetzt im Online-Shop des Herstellers bestellbar ist.

Das sind die wichtigsten Eckdaten:

  • MTK Helio G85 2,0 GHz Octa-Core Prozessor mit optimierter Leistung durch MediaTek HyperEngine Technology
  • Schnell aufladbarer und ausdauernder 4500 mAh Wechsel-Akku
  • Inkl. Gigaset Serviceversprechen
  • Dual-Kamerasystem: 48 MP Hauptkamera + 8 MP Ultraweitwinkel- & Makrokamera
  • Großes 6,3″ Full HD+ V-Notch Display
  • Triple-Slot: Dual-SIM + Speichererweiterung bis zu 512 GB
  • Gesichtserkennung und Fingerabdruckscanner mit Multifunktionen
  • Kontaktlose Datenübertragung durch NFC + Bluetooth® 5.0
  • Benachrichtigungs-LED

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.