Neues Smartphone mit Austausch-Akku und „Made in Germany“ für 249 Euro

Gigaset Gs5 Lite

Sie sind weniger geworden, die Geräte aus Deutschland und mit tauschbarem Akku. Gigaset legt mit einem weiteren Android-Smartphone nach.

Sie sind sehr viel weniger geworden, die Geräte aus Deutschland und mit tauschbarem Akku. Gigaset legt mit einem weiteren Android-Smartphone nach und hält die Fahnen hoch.

Gigaset behält die Strategie der vergangenen Jahre bei und hebt sich mit den eigenen Smartphones durch Besonderheiten von der Masse ab. Dazu gehört einerseits die Produktion dieser Geräte auf deutschem Boden. Natürlich sind trotzdem viele Bauteile aus Asien, aber immerhin werden die Geräte hierzulande zusammengebaut. Die zweite Besonderheit ist der Akku, der bei Gigaset-Smartphones relativ leicht austauschbar ist.

Gigaset Gs5 Lite 2

249 Euro will Gigaset für das neue GS5 Lite, das jetzt im Online-Shop des Herstellers bestellbar ist.

Das sind die wichtigsten Eckdaten:

  • MTK Helio G85 2,0 GHz Octa-Core Prozessor mit optimierter Leistung durch MediaTek HyperEngine Technology
  • Schnell aufladbarer und ausdauernder 4500 mAh Wechsel-Akku
  • Inkl. Gigaset Serviceversprechen
  • Dual-Kamerasystem: 48 MP Hauptkamera + 8 MP Ultraweitwinkel- & Makrokamera
  • Großes 6,3″ Full HD+ V-Notch Display
  • Triple-Slot: Dual-SIM + Speichererweiterung bis zu 512 GB
  • Gesichtserkennung und Fingerabdruckscanner mit Multifunktionen
  • Kontaktlose Datenübertragung durch NFC + Bluetooth® 5.0
  • Benachrichtigungs-LED

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.