Man könnte meinen Google habe RSS erfunden und wegen der Einstellung des Google Readers müssen nun alle umdenken. Und ja, der Google Reader war offenbar der Dienst überhaupt, wenn es um das Konsumieren von Feeds ging. Denn auch die Jungs vom gReader haben jetzt darauf reagiert und präsentieren News+. Die Neuauflage des gReaders wird leicht […]

Man könnte meinen Google habe RSS erfunden und wegen der Einstellung des Google Readers müssen nun alle umdenken. Und ja, der Google Reader war offenbar der Dienst überhaupt, wenn es um das Konsumieren von Feeds ging. Denn auch die Jungs vom gReader haben jetzt darauf reagiert und präsentieren News+. Die Neuauflage des gReaders wird leicht umgeändert, denn dann gibt es den Support für mehrere verschiedene News-Quellen und nicht mehr nur die eine einzige, wie es bisher auch bei den meisten anderen Apps der Fall war.

Natürlich wird News+ die neue Feedly-Cloud unterstützen, allerdings auch weitere Dienste wie Google News, Google Reader, Bazqux und TT-RS. Weitere Dienste werden noch folgen, welche wie eine Art Erweiterung für News+ installiert werden können. Später findet man die Apps sicherlich alle auf Google Play, jetzt aber gibt es diese noch als Testversionen bei Github bzw. in den Google Groups.

Eine modular erweiterbare News-App ist sicherlich eine ziemlich gute Idee, welche beim Publikum gut ankommen dürfte.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Caschy)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.