Vor einigen Tagen hat Microsoft den eigenen Next Lock Screen mit einem Update versehen und einige neue Funktionen darüber ausgeliefert. Noch immer muss ich mich daran gewöhnen, dass Microsoft inzwischen mehr Android-Apps als nur das eigene Office-Paket anbietet. Der Next Lock Screen ist eine dieser Apps aus den eigenen Garage Labs, vor wenigen Tagen gab es ein größeres Update auf Version 3.2.0. Mit an Bord ist unter anderem ein neues Logo, wie auch eine neue Farbgebung.

Des Weiteren hat man die Benachrichtigungen verbessert, es gibt neue Icons und die Performance soll verbessert sein. Ebenso gibt es optische Verbesserungen für das Launchpad, der Nutzer kann nun auf Wunsch Kontakte ausblenden. Und zu guter Letzt hat man die Bing Wallpaper-Funktion verändert, jetzt wird jede Stunde nach einem Update geprüft.

Für Nutzer des Next Lock Screens und vielleicht auch Interessierte gibt es den Download natürlich direkt im Play Store. Übrigens soll bald auch die deutsche Sprache unterstützt werden!

(via Reddit, Thurrot)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.