Wie auch beim Nexus-Smartphone wird ein Nachfolger für das Nexus 10 in den nächsten Tagen erwartet. Nachdem das erste Modell von Samsung gebaut wurde, allerdings nicht restlos überzeugte, soll in diesem Jahr der ebenfalls mit Nexus-Geräten vertraute Hersteller ASUS für das neue Nexus 10 zuständig sein.

Ob es ein neues Nexus 10 geben wird, kann man derzeit noch nicht zu 100 Prozent bestätigen, doch knappe Lagerbestände bei Google Play sollen ein weiterer Hinweis sein. Wie auch beim Nexus 4 scheint Google die Lagerbestände leer zu verkaufen, um danach den Verkauf komplett einzustellen.

Während bei uns hierzulande das Nexus 10 noch in beiden Varianten erhältlich ist, haben die Kunden in den USA zumindest das 16 GB Modell bereits komplett aus dem Lager gekauft.

Die 2013er Version des Nexus 10 dürfte definitiv mit der aktuellsten High-End-Hardware ausgestattet sein, die Frage ist eigentlich nur, ob der Prozessor ein Snapdragon 800 oder Tegra 4 wird.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Droid-life)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.