Folge uns

Android

Nexus 10: so gut ist das Display

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Manta-Corner

Romain Guy ist ein Mitarbeiter bei Google, doch sein Hobby hat nur wenig mit dem Konzern zu tun, denn er ist leidenschaftlicher und zudem ein sehr professioneller Fotograf. Samsung, Google und er selbst sind auf jeden Fall vom Nexus 10 begeistert, vor allem vom verbauten Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel, die dazu noch eine Pixeldichte von 300dpi mit sich bringt. Das sorgt auf jeden Fall für gestochen scharfe Bilder, wie uns Guy nun auch mit einigen Fotos beweisen möchte, die er vom Gerät bzw. dessen Display geschossen hat.

Zeigen will er uns hier einen Vergleich mit einer Zeitung aus Papier und zudem auch noch, wie hochauflösende Fotos auf dem Nexus 10-Display dargestellt werden. 

Dafür hat er sich seine Canon-Kamera geschnappt und ist ins Studio gegangen, wo Licht und die Umgebung natürlich mehr als perfekt sind. Dennoch sind die Fotos nicht gefälscht, es liegen keinerlei Effekte darüber und digital bearbeitet wurden sie auch nicht. Man soll erkennen, wie realistisch die Darstellung des Displays ist. (via, via)

Auch seine Ausstattung für das kleine Shooting nannte Guy:

  • Canon 5D Mk III
  • Canon 100mm ƒ/2.8 L
  • Canon TS-E 45mm ƒ/2.8
  • Canon Speedlite 580EXII
  • Canon Speedlite 420EX
  • Various lights and diffusers
[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt