Nexus 4: Akkulaufzeit nur mittelmäßig?

Nexus4Batterietest3G

Neben all der tollen Hardware in neuen High-End-Smartphones ist aber besonders die Akkulaufzeit wichtig. Inzwischen sind die Ansprüche höher, man möchte nicht mehr alle 8 Stunden sein Smartphone an die Steckdose hängen müssen. Mit dem Motorola RAZR i besitze ich derzeit das wohl mit beste Smartphone in dieser Kategorie, denn es hat ordentlich Power und ist dabei auch noch energieeffizient. Dummerweise habe ich deshalb auch die Befürchtung, dass mich das Nexus 4 da etwas enttäuschen muss, denn immerhin hat das wieder ein 4,7 Zoll Display und einen Quad-Core-Prozessor.

Zwei Faktoren, die nicht gerade für einen langlebigen Akku sprechen, auch wenn dieser mit 2100mAh eine recht große Kapazität hat.

Und auch wenn das vielleicht noch Werte von einem Vorserienmodell sind, so zeigen erste Akku-Benchmarks ein ziemlich enttäuschendes Bild, denn das Nexus 4 scheint allenfalls Mittelmaß zu sein. Es ist Meilenweit vom RAZR i entfernt und liegt auch teils deutlich hinter dem Galaxy S3 von Samsung und den beiden HTC One X-Modellen.

Ich hoffe die Werte sind nicht repräsentativ, sondern stammen nur von einem nicht perfekt abgestimmten Prototypen bzw. Vorserienmodell. (via, viaquelle)

[asa]B009DZJMES[/asa]