Freunde der Sonne oder besser gesagt Besitzer des Nexus 4, für euch gibt es heute gute Nachrichten, denn die populäre CyanogenMod gibt es in der neusten Version nun als Nightly-Build für euch. Es ist natürlich die CyanogenMod 13, die auf dem neuen Android 6 Marshmallow basiert, das leider nicht mehr als offizielles Update von Google für euer Gerät bereitgestellt wird. Nachdem es bereits die ersten AOPS-ROMs für das Nexus 4 gab, kommt nun ein größeres Projekt auf euch zu.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist das erste Nightly-Build gelandet und kann natürlich direkt von den Servern von Cyanogen geladen werden. Da es überhaupt erst das erste CyanogenMod-Build der Version 13 für das Nexus 4 ist, könnte die Firmware noch unstabil laufen und ein paar Funktionen vermissen lassen.

Wer sich dennoch schon traut, darf natürlich gern ein wenig Feedback in die Kommentare hauen. Wie immer der Hinweis, vergesst nicht vorher Backups von eurem System anzulegen!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.