Es kommt kein Nexus 4 mit LTE und 32GB Datenspeicher

LG Nexus 4 (Erster Eindruck)

Weihnachten steht vor der Tür und gestern war bereits der erste Advent. Eine gute Kombination für ein weiteres Nexus 4, diesmal aber mit der Ausstattung, die sich vermeintlich alle wünschen, nämlich mit einem LTE-Modul und 32GB Datenspeicher. Kurze Zeit schien es auch so, dass ein solches Gerät unterwegs sei, doch das ist nicht so, wie sich dann im Nachhinein herausstellte. Es gingen Screenshots von einer Google Play-Produktseite um, auf welcher ein solches Gerät kurz gelistet war. Unter anderem führten kleine Fehler des Fakes dazu, dass recht schnell klar wurde, dass der Screenshot eben doch mit Paint, Photoshop oder einem anderen Tool bearbeitet wurde.

Wer also heute oder die nächsten Tage irgendwo aufschnappen sollte, dass demnächst ein Nexus 4 mit LTE und 32GB kommt, kann diese Meldung getrost ignorieren und bestenfalls selbst darüber aufklären, dass das nicht der Fall ist.

Nach wie vor glauben aber einige Nutzer und Leser, dass Google wieder in ein paar Monaten ein Nexus 4 mit mehr Datenspeicher präsentieren wird und dann die Preise anpasst, ähnlich wie es beim Nexus 7 war. Dafür gibt es aber auch aktuell auch keine Anzeichen. (via)

[asa]B007VCRRNS[/asa]

...und das empfiehlt Google