Es wird meiner Meinung nach immer wahrscheinlicher, dass wir zur Google I/O in dieser Woche nicht nur ein neues Nexus 7 präsentiert bekommen, denn auch das Nexus 4 zeigt sich erneut in einem anderen Gewand. Schon vor Monaten war es erstmals in einem weißen Gehäuse aufgetaucht und seither warten wir auf dieses Modell des aktuellen Nexus-Smartphones. Gut ein halbes Jahr der nach dessen Präsentation könnte Google wieder etwas an der Preisschraube drehen und die Produktpalette auffrischen, so wie sie es bereits beim Nexus 7 getan hatten.

Auch seit Monaten wird vermutet, dass das Nexus 4 als LTE-Modell mit 32 Gigabyte Datenspeicher zur Google I/O präsentiert wird.

Wir können also durchaus gespannt sein, auch auf ein neues bzw. leicht überarbeitetes Smartphone der Nexus-Serie.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via GSMInsider Quelle Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.