Das weiße Nexus 4 ist jetzt seit einer Woche zwar dauerhaft in der Presse, bisher aber nicht bei Google Play erhältlich oder gar offiziell vorgestellt. Aufgetaucht war es bereits auf Fotos mit schlechter Qualität vor einiger Zeit, dann bei Qualcomm in Dubai und nun dort, wo man es auch erwartet, nämlich auf der Google I/O in San Francisco.

Da haben es die Kollegen von Engadget in die Finger bekommen und ein paar Fotos gemacht. Auch diesmal ist das Gerät nicht mit der aktuellsten Android-Version ausgestattet. Denn obwohl es mit Android 4.3 im Juni auf den Markt kommen soll, war das gesichtete Gerät noch mit Android 4.2.1 ausgestattet.

Was sagt ihr zum weißen Nexus 4?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.