Auch das neue Nexus 4 von LG wird man aufladen können, ohne dafür das Gerät mit einem Kabel verbinden zu müssen. Dafür gibt es ein sogenanntes Wireless Charging Dock, worauf das Smartphone einfach gelegt werden muss, damit man den Akku aufladen kann. Das wird über Induktion realisiert, wobei man hier offenbar auf den neuen Qi […]

Auch das neue Nexus 4 von LG wird man aufladen können, ohne dafür das Gerät mit einem Kabel verbinden zu müssen. Dafür gibt es ein sogenanntes Wireless Charging Dock, worauf das Smartphone einfach gelegt werden muss, damit man den Akku aufladen kann. Das wird über Induktion realisiert, wobei man hier offenbar auf den neuen Qi Standard setzen wird, der inzwischen von vielen Herstellern unterstützt und dann sicherlich in Zukunft auch eingesetzt wird. Benötigt wird hier übrigens kein optionaler Akkudeckel, wie etwa beim Galaxy S3, sondern die Vorrichtung wird bereits fest im Nexus 4 integriert sein, das zudem über keinen „einfach“ wechselbaren Akku verfügt.

Einen Preis gibt es für diese Dockingstation leider noch nicht, der wird aber mit Sicherheit zwischen 20 und 40 Euro liegen. Hoffentlich kann LG das Teil dann auch ausliefern, wenn das Nexus 4 verfügbar ist. (via, via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.