Folge uns

Android

Nexus 5: CyanogenMod 14.1 jetzt verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google hat das Nexus 5 bereits aussortiert, durch die CyanogenMod gibt es nun aber doch ein Update auf Android 7.1 Nougat. Wie andere Hersteller sortiert Google aus, in der Regel erhalten Smartphones und Tablets der Nexus-Serie nach 24 Monaten keine neuen Android-Updates mehr, das Nexus 5 ist also bereits seit über einem Jahr raus und erhält daher auch kein offizielles Update auf Android Nougat. Mit der CyanogenMod jetzt schon, die ersten Nightly-Builds sind da.

Dank der Custom-ROM werden nun bereits das Nexus 4, 5 und 7 mit Android 7.1 versorgt, wenngleich die Firmware natürlich noch längst nicht fertig ist, daher also noch den ein oder anderen Bug besitzen dürfte. In der Nacht auf den 1. Dezember gab es bereits die erste Nightly, ihr findet die Downloads bei Cyanogen auf dem Server. Vorher ein vollständiges Backup des Systems anlegen.

Was ist neu ab Android 7? Der Doze-Mode verbessert nun die Akkulaufzeit immer im Standby, auch wenn das Gerät in Bewegung ist. Des Weiteren gibt es Multi Window zur Anzeige zweier Apps gleichzeitig, die Benachrichtigungen können nun Direktantworten, es gibt eine Datenkomprimierung für das mobile Internet und noch vieles mehr.

Erfahrungswerte mit der Firmware gern in die Kommentare.

[via Reddit]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt