Folge uns

Android

Nexus 5: Foto zeigt Paletten voll mit Geräten in Kanada

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

nexus 5 canada

Wie wir heute schon durch Carphone Warehouse erfahren konnten, hat Google offenbar an große Händler weltweit Geräte verschickt, die dort nun bereits im Lager schlummern. Ob auch deutsche Händler dabei sind, wissen wir leider nicht, aber auch in Kanada ist das Nexus 5 nun bereits zahlreich auf Paletten bei Händlern eingetroffen. Beweise gibt es in Form des Fotos, wie ihr es über dem Text sehen könnt. Ich gehe aber davon aus, dass die wichtigsten Märkte zuerst abgedeckt werden, wozu auch Deutschland gehört.

Während wir nun nach wie vor auf die Präsentation warten, die ich inzwischen für die heutige Nacht erwarte, ist auch die Seite kitkat.com/android derzeit nicht erreichbar. Verlangt wird da ein Passwort, was auf den Umbau der Webseite hindeutet.

(Danke Alexander, NeoGaf)

9 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

9 Comments

  1. Chip

    28. Oktober 2013 at 23:20

    Also, wieder eine lange Nacht des Wartens ;)

  2. Mel Gilbson

    28. Oktober 2013 at 23:23

    Ma gucken wie lange du machst…. Schönen Abend noch. Gruß

  3. Pino

    28. Oktober 2013 at 23:43

    Stand da überhaupt jemals was? Kannte bisher nur die hier und die ist noch online: http://www.android.com/kitkat/

    • Pino

      29. Oktober 2013 at 01:20

      OK, hab in Google plus den login gefunden. Die Seite entspricht der obigen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      29. Oktober 2013 at 01:31

      Du hattest die falsche, nicht android.com/kitkat, sondern kitkat.com/android :P

  4. Markus Volkening

    28. Oktober 2013 at 23:47

    Denkst du wirklich, das macht Sinn, also in Bezug auf das Presseevent morgen?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      29. Oktober 2013 at 01:46

      Wie meinen?

    • Markus Volkening

      30. Oktober 2013 at 22:00

      Hatte nur gemeint, dass es doch keinen Sinn geben würde das Ganze leise vorzustellen, aber am nächsten Tag ein Event zu veranstalten für ein paar kleine Veränderungen in G+ vorzustellen…

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      31. Oktober 2013 at 10:15

      Achso, ja, vielleicht. Google+ braucht aber mehr Aufmerksamkeit, die an künstlich durch ein Event schafft, Android ist ein Selbstläufer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.