Nexus 5: KnockOn vom LG G2 mittels Custom-Kernel nachrüsten

Wie zu erwarten war fehlen dem Nexus 5 sämtliche Funktionen des LG G2, so auch die ziemlich coole KnockOn-Funktion, welches das Smartphone mit einem doppelten Tippen auf dem Display aus dem Standby holen lässt.

Nexus 5 Produktbild horizontal

Doch diese wirklich nützliche Funktion kann man selbstverständlich nachrüsten, zumindest wenn man die Begriffe Root, Kernel, etc. schon mal gehört hat. So lässt sich KnockOn mittels einem neuen Kernel auf dem Nexus 5 nachrüsten. Neuste Entwicklungen auf Kernel-Basis sollen die bisherigen Probleme mit einem gesteigerten Akkuverbrauch behoben haben, aktuell gibt es gleich drei Kernel zur Auswahl, in welchen jeweils die Funktion integriert ist.

Zur Auswahl bleiben euch der Faux Kernel, Bricked Kernel und der ElementalX Kernel. Schaut einfach mal in die jeweils verlinkten Threads rein, um den für euch besten Kernel auszumachen. 

Ich selbst nutze die Funktion auf meinem G2 ständig, was aber auch an den Rear Keys liegt. Dennoch vermiss ich sie etwa beim Moto G doch sehr.

[youtube S2Q3hRSSRak]

[asa]B00E0HXDP8[/asa]

(via Android CommunityAndroidnext)

  • Maximilian O.

    @Denny

    mal etwas Off-Topic: Ich habe mir auch das neue acer c720 Chrombook gegönnt. Leider habe ich das gleiche Problem wie du: ein nerviger hoher Pfeifton, mal mehr & mal weniger laut.

    Hast du mittlerweile ein Ersatzgerät erhalten, bei welchem dieser Fehler nicht auftritt? Oder ist dies ein fester Bestandteil aller Geräte? Ich höre diese Art von Tönen in meinem jungen Alter leider noch überaus deutlich, und auch die anderen Studenten dürften sich davon gestört fühlen. Das wäre ziemlich schade, da ich das Gerät ansonsten wirklich praktisch finde.

    • Hatte meins eingeschickt, was aber lange dauert, da das Mainboard nicht auf Lager war. Laut dem Mitarbeiter kam das neue Mainbord diese Woche, wird repariert und nächste Woche habe ich mein Gerät wieder da.

      Ich denke also hier ist leider generell eine Charge Mainboards mit diesem Defekt verbaut, werde aber sowieso berichten, wenn ich es wieder da habe.

      • Maximilian O.

        Ich hatte eigentlich gehofft, es einfach zu Amazon schicken zu können & von meinem Recht auf ein Ersatzgerät Gebrauch zu machen. Aber wenn die komplette 1. Charge betroffen ist, dann wird ein Austauschgerät vermutlich unter denselben Fehlern leiden… Schade, denn ich hab das kleine Teil schon richtig lieb gewonnen :D und die Akku-Laufzeit ist wirklich der Hammer, die erste Akku-Ladung hat mit haufenweise rumgedaddel bereits 6 Stunden gehalten & ich habe jetzt noch 30% übrig, die 8 einhalb Stunden von Acer übertrifft man vermutlich.

        • Ich gehe davon aus, dass alle Geräte betroffen sind, die derzeit im Handel unterwegs sind. Ist natürlich deine Entscheidung.