Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist die Reparatur eines Nexus 5 insgesamt doch eher unkompliziert. Auch deutsche Anbieter bestätigen das und bieten günstige Reparaturen an. Wer vielleicht durchaus Pech mit neuer Technik hat, wird sicher nach mehr Erfahrung bei einem neuen Smartphone möglicherweise auch darauf achten, wie es sich reparieren im Ernstfall reparieren lässt. Beim […]

Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist die Reparatur eines Nexus 5 insgesamt doch eher unkompliziert. Auch deutsche Anbieter bestätigen das und bieten günstige Reparaturen an.

Wer vielleicht durchaus Pech mit neuer Technik hat, wird sicher nach mehr Erfahrung bei einem neuen Smartphone möglicherweise auch darauf achten, wie es sich reparieren im Ernstfall reparieren lässt. Beim Nexus 5 ist das allerdings mal gar kein Problem, wie die Jungs von iFixit heute bekannt gegeben haben.

Es lässt sich insgesamt recht einfach zerlegen, sodass es 8 von 10 Punkte in der Reparaturwertung bekommt. Einzig die Reparatur des Displays könnte etwas komplizierter werden, da Display, Glas und Rahmen zusammenhängen. Blöd also, dass ausgerechnet der anfälligste Teil in der Reparatur teurer werden könnte.

So hoffen wir für euch natürlich, dass euer Nexus 5 nicht irgendwann einen Schaden erleidet, welcher repariert werden muss. Den kompletten Teardown könnt ihr hier sehen.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“https://handyreparatur123.de/ref/523b381d071b2/97a3751b.html“]Hier entlang zu günstigen Nexus 5-Reparaturen[/button] [youtube -wq0choeCdU]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.