Folge uns

Android

Nexus 5: Noch mehr Pressebilder

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus-5-Sprint-Images-4

Jetzt hat es ja fast tatsächlich 24 Stunden gedauert, bis mal wieder neue Bilder vom Nexus 5 auftauchten. Diesmal gibt es offenbar die ersten echten bzw. vollständigen Pressebilder vom weißen Nexus 5, also mit allen Tasten, denn die neuen Bilder stammen wohl vom amerikanischen Provider Sprint. Das dürfte auch die Vermutungen bestätigen, dass viele Shops und Provider alle wichtigen Infos bereits seit einigen Tagen haben, teilweise sogar schon auch Geräte in den Lagern liegen. Ansonsten heißt es eben weiterhin warten, bis Google endlich mal auspackt.

Wer vielleicht noch nicht alles zum Nexus 5 mitbekommen hat, was ja eigentlich unmöglich ist, der findet alle bisherigen Artikel hier.

Nexus-5-Sprint-Images-5

Nexus-5-Sprint-Images-3

Nexus-5-Sprint-Images-6

[asa]B00EQ8Y7AG[/asa]

(Quelle AndroidHeadlines)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Manuel

    29. Oktober 2013 at 21:53

    jetzt ist die hörmuschel im vergleich zu dem leak von evleaks beim weißen Modell weiß. Schon etwas merkwürdig oder ein Renderfehler

  2. Torben Buck

    30. Oktober 2013 at 00:59

    Wenigstens hat die rückwärtige Kamera nun in der Seitenansicht die korrekte Position :)

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      30. Oktober 2013 at 09:26

      Nein, das wäre falsch, aufgrund der verschiedenen Perspektive kann die optisch nicht auf selbiger Höhe sein. Wenn du genau prüfst, siehst du, dass sie auch hier zwangsläufig leicht versetzt ist.

      Machst du aber ein Foto von der linken Seite des Gerätes, hat die Kamera am Smartphone nicht einen so großen Abstand zur Kamera wie wenn das Foto von der rechten Seiten gemacht wird.

    • Torben Buck

      30. Oktober 2013 at 10:42

      Hast vermutlich recht – hier ist es ja perspektivisch dargestellt. Aber wenn dem so ist, scheint die Rückseite relativ dünn/flach zu sein, oder?
      Ich ging davon aus, dass das N5 genau von der Seite „aufgenommen“ wurde – ohne Linsenverzerrung oder ähnliches.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt