Folge uns

Android

Nexus 5 und 6: Update gegen Stagefright-Lücke unterwegs

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

stagefright

stagefright

Google wird ab dieser Woche neue Software-Updates für diverse Nexus-Smartphones und Tablets verteilen, teilte der Hersteller bereits in der vergangenen Woche mit, um die Lücken von Stagefright zu schließen. Nun gibt es die ersten Meldungen, wie beispielsweise vom Provider Sprint, dass die neue Firmware so langsam aber sicher auf dem Weg ist. Die neue Firmware LMY48I wird mit dem Release Date 05. August 2015 gelistet.

Derzeit ist noch nicht ganz klar, welche Geräte ein Update noch erhalten werden, es müssten aber mindestens die aktuellsten Geräte Nexus 5, 6, 7 und 9 sein, so meine Vermutung.

UPDATE: Wie zu erwarten war, hat Google nun das Stagefright-Update für alle Nexus-Geräte bestätigt. Des Weiteren gibt es zukünftig eine echte Update-Garantie!

Zum Zeitpunkt des Artikels ist auf meinem deutschen Nexus 6 noch nichts in Sicht. Bislang gibt es Infos aber eben nur vom US-Provider Sprint, der die neue Android-Firmware ab heute verteilt.

>>> mehr Artikel zum Thema Stagefright-Lücke

(via droid-life)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Esteban Rolltgern

    6. August 2015 at 08:44

    Und genau das ist warum ich der Meinung bin, dass es zwar tausende Android-Geräte gibt, aber nur die Nexus Serie eine alternative zu iPhone und WindowsPhone ist.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      6. August 2015 at 09:52

      auch nur die Nexus-Serie darf verglichen werden, den Rest zu vergleichen wäre so oder so nicht fair.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt