Wann die neuen Nexus-Smartphones in Deutschland bzw. Europa erhältlich sein werden, ist derzeit noch mehr oder weniger ein Geheimnis. Exakte Daten versprechen LG und Huawei leider nicht, Google hält sich da auch eher zurück. Immerhin sind ab dieser Woche die ersten Märkte offiziell beliefert, in Europa kann man nur in Irland und Großbritannien das neue […]

Wann die neuen Nexus-Smartphones in Deutschland bzw. Europa erhältlich sein werden, ist derzeit noch mehr oder weniger ein Geheimnis. Exakte Daten versprechen LG und Huawei leider nicht, Google hält sich da auch eher zurück. Immerhin sind ab dieser Woche die ersten Märkte offiziell beliefert, in Europa kann man nur in Irland und Großbritannien das neue Nexus 5X kaufen. Zu anderen europäischen Staaten gibt es auch eine Meldung, die aber wieder ziemlich ungenau ist.

In den kommenden Wochen werden weitere Länder in Europa, Asien und Lateinamerika hinzukommen.

Viel „kaufen“ kann man sich von dieser Meldung wiedermal nichts. Wer also das Nexus 5X von LG oder das Nexus 6P von Huawei unbedingt haben möchte, muss sich noch weiter gedulden und auf eine baldige Verfügbarkeit hoffen. Echt mies, dass man da keine genaueren Infos von den Herstellern bekommt.

Wer sich schon die Testberichte der US-Kollegen gibt, sollte die erst kurze Verfügbarkeit bedenken. Seit Freitag sind Testgeräte im Umlauf, weshalb die Testberichte daher nach zwei Tagen kaum aussagekräftig sind.

[asa]B01483X0HY[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.