Zum Nexus 5X gab es zwar keine vorab veröffentliche digitale Präsentation wie beim Nexus 6P, doch bei der FCC ist das Nexus 5X nun gelistet und uns werden ein paar weitere interessante Daten verraten. Immer wichtig sind natürlich die Maße der Geräte, denn wir wollen natürlich im Verhältnis zum Display gern ein kompaktes Gehäuse. Laut FCC ist das neue Nexus 5X ziemlich genau 72,5 mm breit und 146,9 mm lang. Damit liegt das Gerät zwischen dem Galaxy S6 (5,1″ Display, 143,4 x 70,5 mm) und dem Moto X Play (5,5″ Display, 148 x 75 mm). Beim Nexus 5X haben wir ein Display von knapp über 5,2″.

LG kommt leider nicht mehr an Leistungen alter Tage ran, das ebenfalls mit einem 5,2″ Display ausgestattete LG G2 aus 2013 war damals nur 138,5 mm lang und 70,9 mm breit. Das Verhältnis von Gehäuse zu Display wird beim Nexus 5X also im oberen Durchschnitt liegen.

Man sieht ja auf den ersten Bildern ganz gut, dass die Front leider auch von einem fetten Displayrahmen dominiert wird. Nicht gerade super sexy, vielleicht aber auch positiv für den Preis, wenn die Herstellung etwas weniger detailliert bzw. aufwendig ist.

(via droid-life)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.