Nicht immer geht ein Android-Update sauber über die Bühne, diesmal scheinen Besitzer des Nexus 5X mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. Nachdem Nexus 5X-Besitzer ihr Smartphone auf Android 7 Nougat aktualisiert haben, ließen sich ihre Geräte nicht mehr wie gewohnt benutzen. Geräte starten ständig neu, so die Berichte in den Foren von Google. Laut Google soll es […]

Nicht immer geht ein Android-Update sauber über die Bühne, diesmal scheinen Besitzer des Nexus 5X mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. Nachdem Nexus 5X-Besitzer ihr Smartphone auf Android 7 Nougat aktualisiert haben, ließen sich ihre Geräte nicht mehr wie gewohnt benutzen. Geräte starten ständig neu, so die Berichte in den Foren von Google. Laut Google soll es sich um eine sehr kleine Anzahl Nutzern handeln, die diese Probleme beobachten müssen, ein Handeln sei aber erforderlich.

Zwar untersucht Google das Problem weiterhin, kann aber schon jetzt bestätigen, dass es sich hierbei um einen Fehler in der Hardware handelt. Oder mit anderen Worten: sucht schon mal eure Rechnung raus und meldet euch bei eurem Händler für eine Reparatur.

Bei einigen Nutzern soll die Rückkehr auf Marshmallow geholfen haben, andere konnten das Problem mittels erneuter Installation des September-Updates beheben und die Cache-Partition leeren könnte auch nützlich sein.

Aber natürlich bleiben auch genügend Nutzer übrig, bei denen keiner der vermeintlichen Tricks hilft. Dann bleibt nur noch der Gang zur Reparatur bzw. zum Händler um diese zu veranlassen.

Nutzer mit ähnlichen Erfahrungen hier anwesend?

[via Androidauthority]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.