Folge uns

Android

Nexus 6 mit plötzlichen Neustarts?

Veröffentlicht

am

nexus 6 test

Vor einigen Stunden hatte mich unser Daki angeschrieben und wollte von mir wissen, ob sich denn mein Nexus 6 auch relativ plötzlich von alleine neustartet. Nein, bislang war das Problem bei mir nicht aufgetaucht und ich war recht froh darüber. Wie aber das Leben so verläuft, gabs einige Stunden später bei mir natürlich auch den ersten Neustart von meinem Nexus 6. Grund? Keine Ahnung.

Ein richtig nerviges Problem, sollte es öfter auftauchen, denn mein verschlüsseltes Gerät fragt bei jedem Start nach einer PIN und ist somit selbst bei einem Neustart ohne Eingabe des PINs quasi aus und ich nicht erreichbar. Viele ganz aktuelle Meldungen konnte ich zu dem Problem bislang nicht finden, zumindest bei Android-Hilfe gibt es nun eine aktuelle Meldung vom Wochenende.

Ein Zufall scheint es also nicht zu sein, an der SIM-Karte kann es aber aufgrund verschiedenster Provider vielleicht auch nicht liegen, es sei denn die SIMs kommen vom selben Hersteller und gehören der gleichen Generation an. Solltet ihr unter dem besagten Problem leiden, meldet euch bitte in den Kommentaren. Unsere Geräte laufen mit Android 5.1.

56 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

56 Comments

  1. Torsten Meyer

    3. Mai 2015 at 19:39

    Flash Dir mal den Franco Kernel. Damit sollten die Neustarts erledigt sein. Daneben kann man noch einige andere Dinge einstellen. Der Bootloader muss allerdings offen sein.

    • Christian Hübner

      4. Mai 2015 at 19:21

      Den hatte ich mal getestet. Leider hatte ich in der Zeit dann eine extrem hohen akkuverbrauch obwohl das Handy im schlaf modus hätte sein müssen. Und den memory bug hat der und auch trixter nicht beseitigen können.

    • Torsten Meyer

      4. Mai 2015 at 19:49

      Es gab mal eine Version, die kam abends raus und ich habe sie auch direkt geflasht. Am nächsten Morgen war dann das Handy aus, da der Akku über Nacht leer gesaugt wurde. Als ich das Handy aber wieder aufgeladen und gestartet habe, war schon eine neue Version draussen, die in Ordnung war. Seitdem habe ich alle Versionen geflasht und keine Akku-Probleme gehabt.

  2. Markus Eyrich

    3. Mai 2015 at 19:52

    Auch mit dem Franco Kernel passiert das. Dieses Probleme habe ich von Anfang an und wenn man richtig sucht, z.B. auf XDA oder auch in diversen G+ Communities, findest man es. Bis dato hoffe ich immer noch auf Android 5.1.1 und das dort ENDLICH komplett das Memory Leak gefixt ist, das halte ich für die wahrscheinlichste Ursache. Da ich bereits ein Gerät getauscht habe, halte ich die Hardware nicht für den Auslöser. Aber wer weiß … Was auch zu meinen Fehlern gehört, die ich habe, WLAN fällt aus und bucht sich nicht mehr ein, GANZ selten: WLAN fällt aus und die WLAN Liste ist komplett leer. In beiden Fällen hilft nur der Reboot.

    • Torsten Meyer

      3. Mai 2015 at 19:54

      Bei mir finden, seitdem ich den FK drauf habe, keine unfreiwilligen Neustarts mehr statt. Mit dem WLAN habe ich glücklicherweise bisher auch keine Probleme.

    • Markus Schuckert

      3. Mai 2015 at 20:27

      Francokernel hilft nicht, er mindert nur das Problem. Es kommt trotzdem vor, nur seltener

  3. Markus Schuckert

    3. Mai 2015 at 20:24

    Jop, habe auch das Problem, meist beim Ingress spielen und passiert aber auch so manchmal. Random reboots. Seit 5.1… FrancoKernel… 5.0 hatte nen Haufen Bugs, aber der war nicht dabei.

  4. Markus Schuckert

    3. Mai 2015 at 20:26

    Same bugs as markus eyrich, auch das mit gelöschten WLAN zugangsdaten tritt bei mir aif.

  5. K.B.

    3. Mai 2015 at 20:42

    Ich habe das gleiche beim Nexus 5 schön einige Male gehabt, das letzte Mal bei der Nutzung von „Play Kiosk“.

  6. Tobias Schulz

    3. Mai 2015 at 21:13

    Ich habe leider noch eine andere Variante. Bei mir geht das Nexus 6 komplett aus. Einfach ganz aus. Kein Neustart. Hab mittlerweile das Problem bei 5 Geräten festgestellt. Alle Geräte beim Offiziellen Partner von Motorola ausgetauscht. Alle sind komplett aus gegangen. Bisher ist es immer nur Zuhause passiert. Also vermute ich ein Zusammenhang mit dem WLAN. Mit dem aktuellen Gerät ist es bisher „nur“ ein mal passiert. Das war vor ungefähr 1 1/2 Wochen. Seit dem lief es zum Glück durch. Aber lebe in der dauernden Angst das es wieder passiert und dann ist es wirklich aus und ich muss es am Powerbutton wieder einschalten. Keine spezielle App oder sonstiges sehe ich da als involviert.

  7. Mert

    3. Mai 2015 at 21:30

    Bei mir absolut keine Probleme.
    Nexus 6 stock rooted 5.1

    • Christian Hübner

      4. Mai 2015 at 19:16

      Mein ist auch stock rooted und trotzdem habe ich alle hier beschrieben Probleme. Und ich habe nur Standard apps installiert. Whats APP gehört ja mittlerweile zum Standard. Was ich hier noch nicht gelesen habe ist, dass sich die Tastatur beim schreiben manchmal kurz „auflöst“ (es fehlen ein paar Buchstaben).

    • Denny Fischer

      4. Mai 2015 at 19:33

      kenne ich, grafische Fehler bei der Tastatur, sind aber nur Bruchteile einer Sekunde vorhanden und stören daher nicht wirklich

    • Christian Hübner

      4. Mai 2015 at 19:34

      Aber gut zu wissen das in nicht der einzige bin der das Problem hat. ;)

    • Torsten Meyer

      4. Mai 2015 at 19:51

      Das scheint dann aber an der Google-Tastatur-App zu liegen. Ich benutze SwiftKey und da gibts keine Probleme dieser Art.

  8. Jörg

    3. Mai 2015 at 22:01

    Bisher hielt sich das Problem bei mir in Grenzen, bin und wieder ging mein N6 mal aus. Gestern hatte ich das Problem ständig. Hatte viele Fotos machen wollen und fast jedes mal wenn ich dazu das Handy einschalten wollte ging es erst mal aus. Bin fast blöde geworden. Heute hatte ich das Problem nur 1x.

  9. marsn

    3. Mai 2015 at 22:45

    Also ich habe N6 mit lolipop 5.1.1 Cyanogemod und es läuft Top Auch die Akkulaufzeit. Bei mir trat das gleiche Problem mit alters Cyanogenmod Versionen jedoch kommt es Jetzt zum Glück nicht.

    LG Marsn K.

  10. Olli

    4. Mai 2015 at 00:24

    Habe das selbe Problem aber mit dem Nexus 5. Das passiert ganz willkürlich, mal ist es uns der Hosentasche man holt es raus uns muss die Pin eingeben. Zuerst dachte ich das ich irgendwie beim sitzen den Ausknopf versehentlich gedrückt habe, doch es passiert auch wenn man grade ne App nutzt. Bildschirm friert für ein bis zwei Sekunden ein und das Gerät startet neu.
    Benutze Android 5.1

    • miweru

      4. Mai 2015 at 01:40

      Ja, das passiert bei meinem auch!
      Originale Software, ist mehrmals plötzlich „abgestürzt“ und neu gestartet.
      Und zwar plötzlich wieder im Startscreen, als hätte es keine Unterbrechung gegeben…

      Seit ein paar Tagen tritt das schon bei mir auf.

  11. marcel

    4. Mai 2015 at 06:03

    Ich hab das Problem auch, allerdings mit dem nexus 5 (lollipop 5.1).
    Manchmal werden sogar 115 appa optimiert beim wieder hochfahren.

    Das ist dann richtig fies, wenn nan grade Nen anruf erwartet o. ä.

  12. Markus Eyrich

    4. Mai 2015 at 09:20

    Das es sich einfach ausschaltet ohne Reboot habe ich teilweise auch. Die ganzen Probleme, also alle von mir beschriebenen, treten vermehrt dann auf, wenn der Akku unter 35% oder 30% ist, kann wer gleiches beobachten ?

    • Denny Fischer

      4. Mai 2015 at 10:05

      war bei mir voll

    • Christian Hübner

      4. Mai 2015 at 19:11

      Ja das kann ich bestätigen. Ab diesem magische 35% Marke stürzen apps ab und das hier beschriebene WLAN Problem tritt auch auf. Und das, bin ich der Meinung, immer ab 35%. Ich bin kein extrem vielnutzer, ich komm mit einer Akkuladung schon mal 2tage hin. Hab aber diese Probleme. Ich starte seit dem immer beim aufladen das Handy neu. Und wenn keine Steckdose in der Nähe ist, muss es halt mit 35%akku neu starten. Die bugs sind dann erstmal weg, leider auch gleich mal 3% Akku.

    • Peter Lang

      5. Mai 2015 at 06:53

      Bei mir ist es ähnlich: niedriger Akku und häufig beim öffnen der Kamera – ZACK! – einfach aus. Seit neuestem verliert es dabei sämtliche gespeicherten WLAN-Zugänge.

  13. Rico Seiferth

    4. Mai 2015 at 09:59

    Ich hatte das Problem für einen begrenzten Zeitraum von ein paar Wochen. Habe dann mal ein paar Apps gelöscht und den Speicher leer geräumt, dann war es plötzlich weg. Vielleicht tritt es auf, wenn der Speicher sich dem Ende nähert?

    • Denny Fischer

      4. Mai 2015 at 10:04

      das kann bei mir halt beispielsweise definitiv nicht der Fall sein -.-

    • Marcus Quin

      5. Mai 2015 at 11:14

      Irgendwie sinnfrei die Diskussion über die Lautstärkewippe,,,,lach

      Ja jedenfalls hab ich Glück mit meinem Nexus. Reboot hatte ich bis Dato noch nicht. Das mal eine APP beendet wurde, kam schon vor,,, allerdings eher selten.

      Mein Gerät ist aber absolut naturbelassen. Nix Bootloader entsperrt, nix geflasht, nix neuer Kernel (-;

  14. Andrea Faas

    4. Mai 2015 at 12:27

    Also bei mir Rooted Stock – – > spontane Reboots
    Croma Rom mit ElementaX Kernel – – spontane Restart’s

    Morgen teste ich das mal mit einer anderen SIM-Karte.

    Gruß Andrea

  15. Marcus

    4. Mai 2015 at 19:08

    Seit nun fast 6 Monaten bisher keinen spontanen Reboot bei meinem Nexus 6 gehabt. Aktuell läuft es mit Stock Android 5.1.0 (LMY47E).

  16. Letthereberock

    4. Mai 2015 at 19:20

    Bin als absoluter Google Fan ziemlich enttäuscht. Hatte noch nie ein Handy, das laufend das GPS Signal verliert und das ist nur einer der Fehlkonstruktionen des Nexus 6. Bedienung mit einer Hand geht nicht, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Jedesmal kommt man aufgrund der dummen Platzierung an die Lautsprechertasten. So oft habe ichn noch nie ein Handy versehentlich leise gestellt. Steckt man es morgens in die KfzHalterung , muss man erstmal schauen, wo oben und unten ist. In einer Konferenz kann ich es nicht lautlos schalten – es vibriert und nervt. Und ich Depp habe mein Note 4 aufgegeben.

    • Denny Fischer

      4. Mai 2015 at 19:35

      Joa, der fehlende klassische Lautlos-Modus ist echt doof, zur Not kann man aber immer noch mit „keine“ alles blockieren. Das Problem mit den Lautstärketasten check ich irgendwie nicht ^^ :D

    • Letthereberock

      4. Mai 2015 at 19:59

      Ganz einfach. Die Lautstärke- u. die Einschalttaste gehört m.E. dahin, wo man sie nicht versehentlich berührt, denn sie wird am seltensten gebraucht. Immer, wenn ich das Handy in die Hand nehme, habe ich meine Pratzen auf der Wippe – wer denkt sich sowas aus ?Ich habe mir eine Original-Halterung fürs Auto gekauft. Wenn jemand sparsam eine Billighalterung kauft, klemmt er das Handy immer an der Wippe ein – toll.

    • Denny Fischer

      5. Mai 2015 at 09:24

      Naja, an ihrer jetzigen Position, berühre ich sie nie aus Versehen. Soll sich Motorola nun an dir oder mir orientieren? Alle wird man nie zufriedenstellen. Die Position hingegen ist so definitiv Standard, die Hersteller wechseln ja nur meist die Seiten. Mein Finger sind zwar auch auf Höhe der Tasten, zum Teil, allerdings drücke ich wohl nie fest genug zu.

    • Letthereberock

      5. Mai 2015 at 10:07

      Das Nexus spürt, daß ich unzufrieden bin. Jetzt hat sich heute morgen völlig grundlos ein Teil der Rückwand gelöst. Ist offenbar nur geklebt. Der Fehler ist lt. www bekannt, igrendeine Reaktion MOTOROLAS nicht. Also umtauschen und wieder Lauferei.
      Von der Performance bin ich begeistert, aber Freunde werden das N 6 und ich wohl nie….

    • Denny Fischer

      5. Mai 2015 at 10:47

      vor der Rückseite hab ich auch so meine Befürchtungen… wie alt ist dein Gerät?

    • Torsten Meyer

      4. Mai 2015 at 19:54

      Mich stört es da eher, dass sich das Handy, wenn man nicht aufpasst, immer dreht, wenn man drauftippt. Wenn Du Dich erst mal an die Position der Knöpfe gewöhnt hast, dann solltest Du diese nicht mehr aus Versehen drücken. Evtl. hilft Dir da auch ein Case?

    • Letthereberock

      4. Mai 2015 at 20:01

      Case ist schlecht, weil ich das Ding jeden Tag im Auto habe und eine entsprechende Halterg. habe. Den wirklich nur theoretischen Nutzen der gewölbten Rückseite erkauft man sich mit massiven Handling Problemen. Bspw. wenn ich in einer Hand das Festnetz – Telefon habe und mit der anderen Hand das auf dem Tisch liegende Handy bediene, um etwas zu suchen. Hat der Konstrukteur nicht vorgesehen.

    • Torsten Meyer

      4. Mai 2015 at 20:42

      Konstruktionsfehler? Hm, weiß net. Die aktuellen Motorola-Geräte sind irgendwie alle so gewölbt. Weiß man aber in der Regel auch vor dem Kauf :)

      Mein Case: http://www.amazon.de/gp/product/B00OH4HLJ8
      Meine Halterung: http://www.amazon.de/gp/product/B00F1HRDT8

      Wobei ich beim Navigieren doch das Ladekabel direkt ins Handy stecke und nicht über Induktion laden lasse, da ansonsten nicht ausreichend Strom ankommt.

  17. Ingo

    4. Mai 2015 at 19:49

    Hatte ich vor einigen Wochen meist außerhalb des heimischen WLAN. Jetzt lange Zeit Ruhe, gestern 2 Neustarts nach dem öffnen von Google Maps. Seither wieder Ruhe

  18. Teebow

    4. Mai 2015 at 22:10

    Bei meinem Nexus 5 Stock Android 5.1 ist das heute passiert…

    • Andrea Faas

      13. Juni 2015 at 19:38

      Jupp habe das auch sporadisch und mit anderen Rom & Kernel nicht gefixt bekommen. Also ab zum Saturn und nach 4 Wochen war es repariert und der Fehler trat gleich nächsten Tag wieder auf. Also wieder einschicken lassen und warten. Diesmal hat es nur 2 Wochen gedauert. Und bisher ist es stabil, aber das hatte ich vorher ja auch schon mal 7 Tage ohne Probleme.
      Mal sehen ob der Fehler nun weg bleibt oder nicht…

  19. Bono

    4. Mai 2015 at 22:24

    Selbes Problem bei mir, auch Android 5.1/Nexus 6. Zusätzlich noch etliche weitere Fehler, bei denen plötzlich irgendwelche Dienste oder Anwendungen beendet werden oder auch die Fotos APP abstürzt, wenn ich die Bilder antippe.. (?!) es ist schon fast unbedienbar..

    • Denny Fischer

      5. Mai 2015 at 09:25

      Joa, Google-Dienste stürzen bei mir alle vier Tage mal ab, seit vielleicht zwei Wochen.

  20. Felix Lehmann

    5. Mai 2015 at 13:18

    Seit gestern selbes Problem.. Android 5.1, davor noch nie Probleme gehabt, merkwürdig

  21. Adrian Schneider

    5. Mai 2015 at 15:46

    Seit ich mein Nexus 6 habe, habe ich denk ich einmal alle zwei Wochen einen Neustart. Dachte, dass es daran liegt, dass ich mir meine SIM selbst gestanzt und gefeilt hab.

  22. Wurlitzer

    5. Mai 2015 at 16:20

    Hi,
    Bei verhält es sich etwas anders.
    Bei mir geht das Nexus 6 komplett aus. Ich muss es also dich die Power Taste erst wieder einschalten. Passieren tut es, meist nach dem entsperren. Ich habe aber das Problem nun seit dem Wechsel der Simkarte (anderer Provider) nun lediglich einmal in der Woche. Ab und an auch beim verwenden der Stock Camera.
    Mal sehen…
    Ich habe alles Stock ohne Root auf LMY47D.
    Hoffe dann auch auf Besserung mit 5.1.1

    • Focke

      5. Mai 2015 at 17:54

      Bei mir ist es genau wie hier beschrieben.

  23. Hendrik

    5. Mai 2015 at 16:28

    Für welche Firma wird denn hier getrollt? Samsung oder Apple?

  24. Alexander Walde

    5. Mai 2015 at 16:37

    Habe hi und da einen Neustart beim s4 mit cm 12.1 vielleicht liegt es am Android allgemein

  25. Michael Hartlieb

    5. Mai 2015 at 17:10

    Ich habe ein Nexus 4 und ein 5er. Bis Lollipop damit auch sehr zufrieden. Seither habe ich auch das Problem. Allerdings rebootet das Nexus 5 wie schon beschrieben und will dann erneut das Passwort. Das Nexus 4 hingegen schlatet sich einfach ab und bleibt ausgeachaltet. Es lässt sich auch nur mit gutem Zureden und Glück wieder starten.

  26. Philipp Zillner

    5. Mai 2015 at 17:32

    Selbe Problem nur mit meinen Nexus 5 Android 5.1

  27. Marco Otten

    5. Mai 2015 at 18:08

    Ich bin auch dabei mit Neustarts

  28. Daniel

    5. Mai 2015 at 18:56

    Hi Leute
    Bei mir wurde der Neustart oft verursacht wenn ich mehrere apps offen hatte und hin und her geswitcht habe. In einer Woche knapp 10 mal -,-. Seit den updates der meisten apps von mir hat sichs erledigt :)

  29. Jurij Zahn

    5. Mai 2015 at 19:03

    N6, A5.1, LMY47D
    Schaltet seit kurzem einfach ab. Wenn ich z.b. den Dialer oder Settings aufrufe oder das Gespräch annehme. Immer ab einem akkustand von ca. 89%.
    Factory Reset hat nichts gebracht. Bin dabei das Gerät einzuschicken, kann mir den Fehler nicht erklären und deshalb nicht sicher ob das was bringt.

  30. Carsten Hesse

    6. Mai 2015 at 00:19

    Ich hatte seit Heiligabend zweimal restart. Bin sonst soweit zufrieden. Ich überlege mir aber ob ich evtl. CM drauf mache, wenn ich eine gut verständliche deutsche Anleitung finde.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt