Wenn es vertrauenswürdige Informationen aus einer Quelle zum Nexus 6 von Motorola und Google geben kann, dann mit Sicherheit von den Jungs von Androidpolice. Die zeigen uns nicht nur das Nexus 6, sondern verraten auch alle wichtigen technischen Daten. Das Bild ist kein echtes Pressebild, sondern anhand der vorliegenden Informationen nachgebaut.

Erneut bestätigt sich, dass das Nexus 6 einfach nur ein größeres Moto X 2014 sein wird. Bei den technischen Daten schauts aber doch ein wenig anders aus, das Nexus 6 ist die creme de la creme und leider auch riesig. Der Metallrahmen um das Gerät wird ebenso wie beim Moto X vorhanden sein.

Schnell fällt auch auf, dass sich diverse Icons verändern werden. Google arbeitet an neuen Icons für den Play Store, die Drive-Apps, den Dialer und so weiter. Eingeführt werden die dann mit Android 5.0, was die Jungs als finale Versionsnummer schon bestätigen wollen. Neu sind auch die Status-Icons für WLAN, Empfang, etc., die dann durchgehend eingefärbt sind. Jetzt sind diese Icons noch in einzelne Schritte (durch Balken visualisiert) aufgeteilt.

Das volle Hardware-Paket

Leider bestätigen die Jungs auch das Display, welches tatsächlich eine Diagonale von 5,9″ besitzt. Allerdings wächst auch die Auflösung mit, die beim Nexus 6 bei unnötigen 2560 x 1440 Pixel liegt und mit den fasst 500 ppi sicherlich unnötig stark den 3.200+ mAh Akku belasten wird. Die Kameras lösen jeweils 13 und 2 MP auf.

(Quelle Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.