nexus 6p

Wer ein wenig mehr Datenspeicher benötigt, wird sich beim Nexus 6P wahrscheinlich nicht für das 32 GB Modell entscheiden. Bislang stand aber lediglich das 64 GB Modell zur Auswahl, ab sofort kann man aber auch das größte Modell mit satten 128 GB fest verbautem Datenspeicher kaufen. Verfügbar ist das größte Modell zunächst wieder nur im Google Store, dort zu einem Preis von satten 799 Euro. Der Preis ist aber keine Besonderheit, bei anderen Herstellern legt man für solche Speichergrößen teilweise noch mehr Geld auf den Tisch.

Eigentlich fehlt jetzt nur noch eine Farbe des Nexus 6P, denn bei uns kann man leider das goldene Modell nicht kaufen. Auch Kristallweiß ist leider bislang nur begrenzt verfügbar, lediglich als 64 GB Variante. Ich denke, über die restliche technische Ausstattung des Android-Smartphones von Huawei und Google muss ich kaum noch Worte verlieren.

Mir persönlich reicht mein Nexus 5X absolut, dazu wird in den nächsten Wochen auch natürlich noch ein Testbericht folgen. Für welches Nexus-Smartphone der 2015er Generation entscheidet ihr euch?

[asa]B015Y52UU8[/asa]

(via Caschy)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.