Folge uns

Chrome OS

Nexus 7: Chromium OS portiert und Ubuntu-Installer verfügbar

Veröffentlicht

am

Ubuntu Logo

Ubuntu LogoWer ein Nexus 7 von Google und ASUS  besitzt, der hat sowieso gerade den Trumpf unter den Android-Tablets in der Hand. Günstig, leistungsstark und es jetzt schon eine große Modding-Community im Netz. Doch wer nicht mehr Bock nur auf Android hat, sondern auch mal andere Dinge ausprobieren möchte, der kann sich entweder auf eine Portierung von Chromium OS freuen oder sich schon jetzt Ubuntu auf das Nexus 7 ziehen. Denn seit dem Wochenende ist der 1-Click-Installer für das Nexus 7 verfügbar.

Für die Installation benötigt man auf jeden Fall offenbar bereits ein Ubuntu-System, um von da aus dann das Desktop-OS auch auf dem Nexus 7 installieren zu können, weitere Infos bekommt ihr im Wiki.

Doch damit war es das noch nicht mit alternativen Systemen für das aktuelle Google-Tablet, denn wie einleitend erwähnt gibt es nun auch Chromium OS als Portierung. Chromium bzw. Chromium OS ist die Open Source-Variante von Google Chrome, ähnlich dem AOSP bei Android. Offiziell wird Chrome nicht für Tablets kommen, zumindest nicht von Google, doch der Modder „hexxeh“ möchte das ändern.

Bislang gibt es nur dieses eine Foto, doch demnächst wird es schon weitere Infos geben, wie er auf seinem Blog verrät. Mit dem Nexus 7 wird es auf jeden Fall nicht langweilig in den nächsten Wochen und Monaten, zumindest nicht für die Bastelfreunde da draußen. (via, via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt