Folge uns

Tablet

Erste Bilder des Nexus 7 Nachfolgers – Auslieferung an Händler bereits nächste Woche [+Video]

Daniel

Veröffentlicht

am

nexus7-Nachfolger

Das neue Nexus 7 lässt ja schon lange auf sich warten, aber am kommenden Mittwoch stehen die Chancen recht gut, dass wir das Tablet samt neuer Android Version offiziell gezeigt bekommen. Bisher ist über das Nexus 7 in seiner zweiten Generation eigentlich fast alles bekannt. Asus stellt es her und die Ausstattungsliste ist auch weitestgehend enthüllt. Was bisher noch fehlte waren ein Bild des Gerätes und die Preise. AndroidCentral hat nun aber einen großen Coup gelandet und versorgt uns mit so ziemlich allem was uns gefehlt hat.

nexus-7-2-1

Die Ausstattung wird auch hier ein weiteres mal bestätigt. So befindet sich im neuen Nexus 7 ein Snapdragon S4 Pro mit 1.5GHz, eine 5MP Kamera auf der Rückseite und anscheinend ganze 4GB Arbeitsspeicher. Letzteres sollte man nicht unbedingt ernst nehmen, denn bei dieser Angabe sind sich selbst die Jungs von AndroidCentral nicht ganz sicher. 2GB sind am Ende wohl doch wahrscheinlicher.

Update:
Vielleicht sind 4GB RAM doch realistischer als bisher vermutet, denn die Kennung des Arbeitsspeicher ist aufgetaucht und er ist in der Tat 4GB groß. Auch laut dem Hersteller Hynix wird das Modul namens H5TC4G63AFR-PBR seit geraumer Zeit an die Hersteller ausgeliefert.

[youtube HXrcUyCVA6c]

Desweiteren scheint Google diesmal die Erhältlichkeit besser geplant zu haben und liefert zumindest in den USA das Tablet bereits am 20.07 an die Händler aus.

nexus1
nexus-7-nachfolger

Die Preise gehen wie bereits vermutet etwas nach oben und somit muss man für das neue Nexus 7 in der 16GB Version nun 229 Dollar bezahlen, während die 32GB Variante auf insgesamt 269$ erhöht wurde. Die Preise kann man wie in den meisten Fällen wohl 1:1 in Euro umrechnen. Trotzdem immer noch ein mehr als fairer Preis für ein 7 Zoll großes FullHD Tablet.

Nachdem jetzt wirklich alles zum Nexus 7 Nachfolger bekannt ist: Was meint ihr zum Gerät?

[asa]B008J1IRRA[/asa]

(via: 1

, 2,3

9 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

9 Comments

  1. miweru

    18. Juli 2013 at 09:02

    Ein Gerät, dass die Frage aufwirft, wie HTC und Samsung für ihre Topmodelle 600€ verlangen während ein größeres Gerät mit ähnlichen technischen Daten (Teurerer Akku, teureres Display) nur 230€ kosten kann (die Variante mit LTE ist aber sicher bisschen teurer).

    • dennyfischer

      dennyfischer

      18. Juli 2013 at 09:23

      Du bezahlst für ein 7 Zoll Tablet 600 Euro? Wo das?

    • miweru

      18. Juli 2013 at 09:53

      Und warum für ein 5 Zoll Gerät 600€ verlangen?
      Warum sollte ein (hypothetisches) technisch Identisches 7 Zoll Gerät dann viel billiger sein?

    • Daniel Lohre

      Daniel Lohre

      18. Juli 2013 at 10:01

      Nexus Geräte kann man nie so ganz zum Vergleich heranziehen. Sie werden halt subventioniert und Samsung und co. zielen mehr auf den Massenmarkt ab. Die Geräte verkaufen sich so oder so egal ob sie 600 oder nur 200 Euro verlangen.

    • miweru

      18. Juli 2013 at 10:10

      Stimmt, aber so eindeutig über Erwartungen scheinen sich die Geräte ja auch nicht zu verkaufen.
      Jedenfalls würde ich mir doch kein 600€ gerät kaufen, wenn man ein etwas größeres für 300€ bekommt, dass gleiche bzw bessere Spezifikationen hat.
      Die LTE Variante würde nämlich auch eher mit S600 kommen.

    • Daniel Lohre

      Daniel Lohre

      18. Juli 2013 at 10:23

      An sich stimmt das. Aber frag mal eine beliebige Person nach dem Nexus 4 oder einem Samsung S4. Es werden weitaus weniger Leute was mit dem Begriff Nexus anfangen können, weil es keine Geräte für die Massen sind. Würde Google stärker dafür werben, würden viel mehr Leute zu den günstigeren und auch Teils besseren Alternativen greifen. Bis dahin können alle anderen verlangen was sie wollen. Wer will es ihnen verübeln, es sind halt Unternehmen und solche sind halt auf Gewinn aus.

    • miweru

      18. Juli 2013 at 12:25

      Als die Apple iPhones noch besser waren waren die Android Flagschiffe noch günstiger.

      Und Windows Phone setzt Android Flagschiffe leider auch nicht unter Preisdruck.
      Ein stark beworbenes Lumia 1020 würde z,B einen Preisverfall einleiten.

      Die China Hersteller haben sich dieses Jahr noch nicht in Deutschland etablieren können, daher haben die Premiumhersteller dieses Jahr noch Chancen diese Margen zu haben.

      Vermutlich wird es in einem Jahr Full HD Quadcore Smartphones auch in Deutschland für 200€ geben.
      Dann ist allerdings auch das Werbebudged aufs Gerät gerechnet niedriger.
      Wäre mal interessant zu wissen, wie viel vom Umsatz durch Smartphones in Werbung gesteckt wird. Ich schätze mal eine ganze Menge.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      18. Juli 2013 at 10:04

      Jetzt vermischst du aber alles :D

    • miweru

      18. Juli 2013 at 10:07

      Ich verstehe nur nicht, warum man sich ein Note 3 oder ein Galayx S4 kaufen sollte, wenn man ein etwas größeres Gerät mit exzellenten Spezifikationen für 270€ bekommt.

      Findet da keine Kannibalisierung statt?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.