Der Tag startet mit guten Nachrichten für Besitzer der WLAN-Modelle der Tablets Nexus 7, Nexus 7 2013 und Nexus 10, denn Google verteilt ab sofort das offizielle Update auf Android 4.4 KitKat.

Android 4.4 KitKat wurde auf die bestehenden Nexus-Geräte nicht direkt mit der Veröffentlichung verteilt, doch die Wartezeit hält sich zumindest für einen Teil der Nexus-Besitzer mit zwei Wochen in Grenzen. Zunächst werden nämlich ausschließlich die Geräte ohne Mobilfunk mit dem Update ab heute versorgt, wozu die beiden Nexus 7-Modelle von 2012 und 2013 sowie das Nexus 10 gehören. Wie immer kann es etwas dauern, bis das Update auch bei uns in Deutschland ankommt, es wird via Over-the-Air verteilt.

Eine detaillierte Auflistung aller Veränderungen und Verbesserungen durch Android 4.4 KitKat erhaltet ihr bei uns im Artikel, die etwas einfacherer Übersicht gibt es bei Google.

Updates für Nexus 4 und die Nexus 7 mit Mobilfunk kommen auch, allerdings erst „demnächst“. Factory Images fehlen bis jetzt (8 Uhr) noch gänzlich.

[asa]B00EOBV10Y[/asa]

(via Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.