Folge uns

News

Nexus 8 mit 8,9 Zoll Display soll ab Juli produziert werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus 7 Schriftzug

Seit Monaten wird über ein Nexus 8 von Google geredet, jetzt gibt es wiedermal neue Infos zu diesem Thema. Unseren Kollegen von Cnet wurde von IHS Technology verraten, wann das neue Nexus-Tablet gebaut werden soll und wie groß das Display tatsächlich ist.

Inzwischen gibt es auch im 8 Zoll Format verschiedene Größen, aktuell gibt es Geräte mit 7,9 Zoll, 8,3 Zoll, 8,4 Zoll und 8,9 Zoll. Mit letzterer Größe soll das kommende Nexus 8 ausgestattet sein, insofern die Gerüchte stimmen. Die Massenproduktion soll im Juli oder spätestens August beginnen, wie es weiter heißt.

Anders als die bisherigen Nexus-Geräte soll der Nutzer hier keinen wahnsinnig günstigen Preis erwarten, denn das von HTC (!) produzierte Tablet soll über 299 Dollar/Euro kosten. Die dritte Generation des Nexus 7 soll trotz allem auch in diesem Sommer geben.

In dieser Größe greift man natürlich weniger nach dem iPad Mini, sondern eher nach dem großen Kindle Fire von Amazon.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. FormelLMS

    20. März 2014 at 17:39

    Na toll. Das Nexus 7 heißt Nexus 7, weil es sieben Zoll hat. So habe ich mich immer auf ein Nexus 8 mit 8 Zoll gefreut. Nun soll ein Nexus 8 kommen und das hat fast neun Zoll. Super!
    Die Inkonsistenz von google geht weiter.

    • Gast

      20. März 2014 at 19:24

      Inkonsistent? Das kenne ich nur bei Apple.

    • FormelLMS

      21. März 2014 at 13:48

      Echt? Können die das auch?
      Bei google ist alles Inkonsistent. Apps, Geräte, Webseiten, Betriebssystem…

  2. Stefan Richert

    20. März 2014 at 18:09

    Ich hoffe auf einen Baytrail Chipsatz und eine Displayratio von 4:3. Ich nutze Tablets fast ausschließlich zum surfen oder um PDFs zu lesen, bzw zu annotieren. Dafür ist die 4:3 Ratio einfach immer noch die angenehmste. Leider ist der Markt abgesehen vom iPad dafür sehr dürftig. Keins mit Win 8 und auch kaum welche mit Android, außer natürlich China-iPad-Klone. Aber ich denke mal das Google nicht vom Standard abweichen wird. Ach und 64 GB interner Speicher als Option wäre ebenfalls ein Traum. Wird endlich auch mal in der Android Welt Zeit, dass es große interne Speicher gibt. Wo ist das Problem für eine 128 GB Option? Ich verstehe es nicht, v.a. bei nicht vorhandenem SD support.

  3. Patrick Bäder

    20. März 2014 at 20:05

    Also wenn es 8,9 Zoll haben wird, dann wäre die Bezeichnung Nexus 9 wohl wesentlich angebrachter !! ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.