Folge uns

Android

Android: Nexus-Geräte erhalten Juli-Sicherheitspatch

Veröffentlicht

am

Android N Update Bildschirm Telefoninfo

Google bleibt der eigenen Linie treu und veröffentlicht das nächste Sicherheitspatch für Android, das natürlich wiedermal zu erst auf den Geräten der Nexus-Serie landen wird. In diesen Tagen wird das Patch-Level erhöht, nun natürlich auf den Juli des Jahres, diesmal aber in zwei unterschiedliche Patches aufgeteilt, eines mit dem Datum 1. Juli und eines mit dem 5. Juli. Der Hintergrund scheint aber recht einfach verständlich, wenn ich die Angaben auf der Android-Website richtig interpretiere.

Alle wichtigen Sicherheitsptaches beinhaltet bereits das Update vom 1. Juli, alle spezifisch auf diverse Geräte zugeschnittene Fixes sind im 5. Juli-Update mit integriert. Google hat also wiedermal ein paar Treiber-Fixes mit an Bord, beispielsweise für Qualcomm-Chips. Das schließt aber nicht aus, dass im 1. Juli-Update auch Teile des 5. Juli-Pakets sind. Etwas durcheinander.

In den kommenden Tagen sollte das Update drahtlos auf euren Geräten landen, alternativ ist die neuste Firmware via OTA-Paket für die manuelle Installation hier verfügbar. Wiedermal werden die unterschiedlichen Hersteller die Sicherheitspatches für ihre Geräte später nachliefern, was allerdings Wochen oder sogar Monate dauern wird.

(via Androidcentral)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt