Folge uns

Allgemein

Nexus: Motorola ist für Google nur ein Partner wie jeder andere

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

googlerola1-640x283

Motorola kam damals mit dem Milestone wie Phönix aus der Asche empor, denn für den damaligen Stand war das Motorola Milestone der Hammer, allerdings auch so schwer wie einer. Nachdem also die Mobility-Abteilung des amerikanischen Konzerns offenbar doch wieder die Kurve bekam, war wenige Jahre später wieder alles vorbei. Man setzte zwar wie alle anderen Hersteller auf Android, doch eine klare Linie konnte der Konzern nie finden und verschwand so wieder in der Versenkung. Bis dann eines Tages Google verkündete Motorola zu kaufen, was überraschend für alle war. Seitdem geht es bei Motorola auch wieder bergauf, die besten Beispiele sind das Motorola RAZR HD und RAZR i aus dem letzten Jahr. Und obwohl der positive Einfluss von Google inzwischen mehr als deutlich spürbar ist, behauptet man weiterhin Motorola nicht anders als andere Partner zu behandeln.

Auf dem Mobile World Congress wurde Hiroshi Lockheimer wiedermal zu diesem Thema befragt. Der erklärte, dass man Motorola nicht anders als etwa Samsung oder HTC behandle. Man könnte sogar sagen, dass zwischen dem Motorola-Portfolio und der Nexus-Serie eine Art Mauer besteht, die trotzdem ein Nexus-Gerät von Motorola in Zukunft nicht komplett ausschließen lässt. Eigentlich steckt man in einem Dilemma. Man möchte kein Nexus-Gerät mit Motorola machen, um den Schein zu wahren den Hersteller nicht besser zu behandeln, andererseits muss Motorola aufgrund der Gleichbehandlung theoretisch auch eine Chance auf ein Nexus-Gerät haben. Ich persönlich bin nach wie vor ein Fan von Motorola und HTC, weshalb ich hoffe, dass beide Hersteller endlich mal wieder bzw. überhaupt mal ein Nexus-Gerät entwickeln dürfen.

Von welchem Hersteller wünscht ihr euch ein Nexus-Gerät?

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Rex Kramer

    28. Februar 2013 at 15:22

    Ich wünsche mir ein Nexus von Motorola

  2. Michael S.

    28. Februar 2013 at 18:29

    Würde ich auch begrüßen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt