Nexus One: Superphone verkauft sich garnicht Super!

Um gleich voraus zu sagen, das von Google benannte Superphone verkaufte sich laut Flurry nur 80000 mal. Der derzeit größte Konkurrent von Motorola verkaufte sich über 520000 mal im ersten Monat. Habt ihr schon ein Werbeclip zum Nexus One im TV gesehen? Nein? Wir nämlich auch nicht und genau das wird wohl der Haken sein, Motorola bringt das Milestone im TV und in den USA gab es eine riesen Werbekampagne für das Droid, Sony Ericsson, Nokia und Apple machen ebenfalls seit Jahren TV Werbung für ihre Geräte.

Ein weiteres Problem war wohl auch das UMTS Problem welches bei einigen Geräten auftrat, inzwischen durch ein Update behoben. Durch das Design, das Betriebssystem, den Preis und den Hardwareleistungen sollte sich das Nexus One eigentlich wie warme Semmeln verkaufen.

  • Pingback: Eigentlich sollte Sony Ericsson das Nexus One bauen()