Kaum ist der gestrige Freitag und damit ein Tag voller Android 4.0 und Nexus Prime vorbei, geht es natürlich auch am Wochenende straff weiter. Es gibt mehrere gute Nachrichten auf einen Schlag, denn wenn ein Gerät bei der FCC geprüft wird, ist der Marktstart nicht mehr soweit entfernt. Zum anderen kann uns nun offenbar egal sein ob das Nexus Prime mit GSM und CDMA gleichzeitig zurecht kommt, da es laut dem Dokument nach dem Break definitiv unser hiesiges GSM-Netz kann.

[aartikel]B005908VZC:right[/aartikel]Zudem wird uns eindeutig bestätigt, dass es sich um das GT-i9250 handelt und damit auch die ersten technischen Daten von Anfang August insoweit doch richtig waren. Hoffen wir nun auf einen baldigen Launch, nachdem der für Dienstag geplante auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. (via)

Übrigens habe ich für mich als Nexus S-Besitzer erstmal von einem Import Abstand genommen, da das Nexus S mir schnell genug ist und nur für den „Haben will“-Faktor nicht bereit bin soviel Geld auszugeben, wo auch immer sich der Preis einpendeln wird.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.