Folge uns

Android

Nexus „Sailfish“: CPU-Z-Screenshot soll Snapdragon 821 bestätigen

Veröffentlicht

am

Nahezu jeden Tag gibt es News zu den Nexus-Smartphones der 2016er Generation, nun soll ein Screenshot aus CPU-Z das exakte Modell des verbauten Prozessors bestätigen. Qualcomm hat zwar mit dem Snapdragon 820 bereits einen Chip am Markt, der die meisten Flaggschiff-Smartphones befeuert, doch mit dem 821er wurde erst vor wenigen Wochen eine nochmals verbesserte Version vorgestellt. Der Snapdragon 821 soll den Gerüchten nach in den neuen Nexus-Geräten verbaut sein.

David Ruddock von Androidpolice hat nach eigenen Angaben einen Screenshot aus CPU-Z vom Smartphone namens Sailfish, dem kleineren Modell (5″ Display) der beiden neuen Nexus-Smartphones. Als Prozessor ist hier der MSM 8996pro gelistet, die exakte Bezeichnung für den 821. Qualcomm verspricht etwas mehr Leistung, CPU und GPU des SoCs takten etwas höher als beim normalen 820er SoC der bisherigen Flaggschiff-Smartphones.

2016-08-12 17_18_26

Ob der neuere SoC spürbare Vorteile für den Alltag mitbringt, wage ich jetzt einfach zu bezweifeln, vielleicht gibt es einen positiven Unterscheid bei Daydream und anderen VR-Anwendungen.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/pixel-serie-2016″]mehr zu den neuen Nexus-Smartphones[/button]

(via Androidworld)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Kai-Uwe Mar

    13. August 2016 at 12:36

    Bin mal auf den Preis gespannt. Hoffentlich hat Google gelernt und verlangt nicht bei sonst durchschnittlicher Hardware High-End-Preise.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt