Noch länger warten – LG Optimus Speed erhält Android 2.3 (Gingerbread) erst im Herbst!

Gingerbread Logo

Jetzt wirds langsam lächerlich LG. Während bis vor einiger Zeit auf der dänischen Support-Seite des Optimus Speed noch ein Gingerbread-Update für Juni bis Juli angekündigt war, wurde dies nun geändert. Und auch ohne die Überschrift des Artikels hätte wohl jeder erwartet, dass LG tatsächlich das Update weiter nach hinten verschiebt.

[aartikel]B004IK82L2:right[/aartikel]Laut neuem Text im FAQ kommt das Update nun tatsächlich erst im Herbst. Das nimmt ganz stark Motorola-Ausmaße an, denn die bringen für gewöhnlich auch erst die aktuellste Android-Version wenn es schon wieder eine neuere gibt. Denn bekannterweise soll bereits im Dezember Ice Cream Sandwich kommen und damit bleibt das einst erste Dual-Core Smartphone zumindest in Sachen Software, weit hinter den Erwartungen zurück.

Wir können zudem davon ausgehen, dass auch Geräte wie das Optimus Black noch lange auf Gingerbread warten werden müssen. Ich denke damit ist der Einstieg von LG in den High-End Markt von Android-Smartphones gründlich nach hinten losgegangen. (via)

Hier der Text via Google Translate übersetzt:

  • slothrop677

    Das wäre wirklich enttäuschend. Ich hoffe, dass sich die Geschichte nicht bewahrheitet. Das würde eine ganz grobe Delle am LG-Androidimage hinterlassen.

    • Die Delle ist eh schon vorhanden, es könnte ein Loch daraus werden.

      • slothrop677

        :)
        Ich war bisher noch nachsichtig mit LG. Mit Android spielen die noch nicht so lange rum. Auch habe und hatte ich mit dem Optimus Speed (mit dem ADW-Launcher) eigentlich kaum Probleme (ein einziger Freeze in zwei Monaten, ansonsten läuft es). Juli wäre ja noch halbwegs in Ordnung, aber Herbst ein absolutes Unding.

        • Die spielen mit Android genauso lang wie SE, Samsung und Co. rum, nur eben am Anfang nur mit Low-Budget Geräten.

          • slothrop677

            Gut, gefühlt kommt es mir halt so vor als wäre vor dem Optimus Speed nix gewesen. ;) Angeblich spricht LG-Italien vom Spätsommer fürs Gingerbread-Update. Aber mit dem Loch hast Du schon recht.

          • Elv

            Aus Spätsommer wird vermutlich noch Frühwinter *Arg*

          • Hab ich auch das Gefühl.

  • Elv

    Kaum werden die Geräte verkauft, schon vergisst man den Benutzer. Die Hersteller machen Android mit diesem Verhalten noch ganz kaputt (in Misskredit)

    Ich muss am Tablet auch noch mit 2.2 rum gurken, weil es keine Updates gibt, vielleicht nie. Angekündigt ist nicht mal was.

    Genervt bin von dem Verhalten!

  • sottil

    Google muss endlich Druck machen, ansonsten kommt es eh irgendwann zum Super-GAU. Wenn nämlich eine Sicherheilslücke so gut wie alle Android-Geräte betrifft und ausgenutzt wird, weil nur sehr wenige ein aktuelles Android haben. Dieses ganze Versions-Chaos ist wirklich unerträglich. Open Source bedeutet eben nicht "Selbstbedienungsladen".

    • Elv

      Es gibt sogar noch einen Unterschied zwischen Geräten mit OpenSource-Android (z.B. Archos) und Android Compatibility Definition Document (CDD) Geräten.

      Wirklich voll das Chaos inzwischen!

    • Joa, das Sicherheitsproblem durch ältere Version ist bis dato noch nicht vorhanden, wenn aber eine derartige Lücke „auftritt“, kann das wirklich heftig werden. Ist wiederum aber kein Problem von Android sondern der Hersteller, immerhin steht denen seitens Google nichts im Wege die Geräte auch aktuell zu halten ;)

  • Kwabena Alex TeflonDon Bondzie

    Das ist garnicht mehr lustig langsam!

  • Andy

    Das war mein erstes und mein letztes LG Handy ich bin voll enteuscht!

  • Petra

    Meins geht gleich bei eBay rein, kaufe mir wie mein man ein iPhone kann doch nicht sein ist doch alles nur verarsche mir Android.

    • Hat ja mit Android nichts zu tun, sondern liegt am Hersteller.