Zuletzt sind die Verkäufe neuer Smartphones zurückgegangen, der Markt ist weitestgehend gesättigt. Aber es gibt noch immer Luft nach oben, selbst in Europa steckt hinter vielen Mobilfunkanschlüssen weiterhin kein modernes Smartphone. Wie aus aktuellen Daten hervorgeht, liegt der geschätzte Anteil von Smartphones hier in Europa bei derzeit 72 Prozent. Nur in den USA gibt es mehr – ungefähr 80 Prozent.

Der Anteil an Smartphones soll noch wachsen, in den kommenden 6 Jahren bei uns um 10 auf insgesamt 82 Prozent. In den USA soll der gesamte Anteil dann sogar auf bis zu 90 Prozent gewachsen sein.

via Statista

In meinem Umfeld dürfte der Anteil an Smartphones auch inzwischen bei über 90 Prozent liegen, eigentlich hat nur noch ein Teil der Großeltern kein Smartphone. Sonst sind alle ausgestattet. Wie sieht das denn bei euren Verwandten und Freunden aus?

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.