Nokia 8.3 5G: Pixel-Alternative ist wieder rabattiert erhältlich

Nokia 8.3 5g

Das vorerst letzte 8er Nokia geht erneut günstiger über die Ladentheke und macht preislich dem Pixel 4a 5G ernsthafte Konkurrenz.

Jetzt ist dieser Deal wiederkehrend. Das Nokia 8.3 5G ist erneut zu einem attraktiven Tiefpreis verfügbar. Diesmal günstiger als beim letzten Angebot. Ab sofort erhalten wir bei MediaMarkt und Saturn das Nokia 8.3 5G in der großen Speichervariante für nur noch 333 Euro. Der angebotene Preis ist wieder für mehrere paar Tage verfügbar und erfordert keinen zusätzlichen Gutscheincode. Zu diesem Kurs ist das Nokia-Smartphone eine günstigere Alternative zum Google Pixel 4a 5G, das zuletzt immer mal für 399 Euro erhältlich war.

Im Vergleich zu anderen Shops sparen wir 40 – 50 Euro.

Das steckt im Nokia 8.3 5G:

  • 6,81″ FHD+ PureDisplay, HDR
  • Qualcomm Snapdragon 765G-Chip
  • 64 MP Kamera + Ultraweitwinkel + Tiefensensor + Makro
    24 MP Frontkamera
  • 4.500 mAh Akku, 18 W Schnellladen, USB-C
  • 8 GB RAM, 128 GB Speicher, microSD-Slot
  • Dual-SIM, WiFi-ac, Bluetooth 5, GPS / Glonass
  • Klinke, Google Assistant-Taste, Fingerabdrucksensor
  • 171.90 x 78.56 x 8.99 mm, 220 g
  • Android 10 vorinstalliert, inkl. Android One-Programm

Hier entlang zum Angebot >

Alternativ: Das Nokia 8.3 5G ist für den angesprochenen Preis auch bei Saturn zu bekommen. In beiden Shops gilt das Angebot bis 9 Uhr am 10. Mai.

Anmerkung: Preise sowie angebotene Produkte können sich kurz vor oder während der Aktion noch ändern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir berücksichtigen nur deutsche Shops und empfehlen auch einen eigenen Blick auf einen Preisvergleich vor dem Kauf. Mehr Deals hier. Wenn du einen Tipp für uns hast, komm‘ in unsere Telegram-Gruppe! [sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ tax_term=“Schnaeppchen“ order=“desc“]

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

5 Kommentare zu „Nokia 8.3 5G: Pixel-Alternative ist wieder rabattiert erhältlich“

  1. Stephan Schmuck

    Das ist keine Alternative, wenn man eher kleine Smartphones sucht.
    Davon ab hat die Software Qualität bei Nokia ganz erschreckend nachgelassen, und Android 10 ist nicht mehr aktuell.

    1. Nokia 8.3 hat seit neuestem Android 11 und die Vers. 12 in Vorbereitung. Und Nokia allgemein wird laufend Schlecht geredet, ich und bei meinen Bekannten haben verschiedene Nokia auch Nokia 9 und alle sind Hoch zufrieden, solche Smartphone für den niedrigen Preis und alles läuft stabil es gibt kaum bessere. die so werthaltige sind….

  2. Emre M.

    Danke, ich liebe dich. Schöne Aussage von dir.
    Also Nokia ist ein guter Hersteller. Nokia wird nur schlecht geredet, weil es aus Deutschland gegangen ist. Eigentlich haben die deutschen Nokia in den Ruin getrieben. Das Sie im Nokia Vorstand dabei waren, erzähl fast keiner. Nokia hat das erkannt und hat sein Standort von Deutschland entfernt. Das nerft die deutschen so sehr, das Sie Hass erfüllt sind gegenüber Nokia.

    1. Holger Richard Gschwindt

      Deine Behauptungen sind absoluter Quatsch. Ist schon ewig her, dass Nokia aus D weggegangen ist, da redet heute keiner mehr davon.
      Und Smartphones produziert Nokia selbst schon lange nicht mehr.
      Der Hersteller ist HMD Global, die lediglich die Namensrechte an der Marke Nokia haben.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!