Folge uns

Android

Nokia 9 erleidet Niederlage im DxOMark

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 9 Header

Ein weiteres Highend-Smartphones aus 2019 hat jetzt den DxOMark durchlaufen und erfährt eine schwere Niederlage. Wir reden hier über das Nokia 9, das immerhin eine fünffache Hauptkamera an der Rückseite besitzt. Anders als bei der Konkurrenz arbeiten die fünf 12 MP Sensoren immer gemeinsam, um am Ende das perfekte Bild zu erstellen. Genau das scheint nicht wirklich zu klappen, je nach Sichtweise des Betrachters. Aus professioneller Sicht schnitt die Kamera in Testberichten oft gut ab, aber erst nach zusätzlicher Bearbeitung der Fotos.

Grundsätzlich herrscht beim Nokia 9 eine geteilte Meinung. Die Hauptkamera soll sich nicht für die einfache Nutzung eignen, die Nachbearbeitung ist möglich und wohl häufiger auch nötig. Egal ob Bokeh, Zoom, Blitz oder Autofokus, die Kamera des Nokia 9 liegt laut DxOMark deutlich hinter der populären Konkurrenz zurück. Schwierige Nummer, uns wurde leider kein Testsample zur Verfügung gestellt.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge