Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Nokia D1C: Android-Smartphone soll in 5″ und 5,5″ kommen

Nokia kommt im nächsten Jahr mit neuen Smartphones um die Ecke, laut Insidern wird es ein Modell in zwei unterschiedlichen Ausführungen geben. Ganz nah am Vorbild Google, die das eigene Pixel-Smartphone einfach in unterschiedlichen Größen anbieten, auch Apple macht das mit seinem iPhone nun seit ein paar Modellen und auch noch erfolgreich. Quellen von NPU berichten: auch Nokia will sein erstes Smartphone quasi doppelt anbieten.

Es wird aber mehr Unterschiede geben, nicht nur das Display soll sich mit 5″ bzw. 5,5″ unterscheiden, auch die rückseitige Kamera wird anders. In der kleinen Variante kommt ein 13 MP Sensor zum Einsatz, in der großen ein 16 MP Sensor. Beim Arbeitsspeicher wird es angeblich ähnlich, leider nur 2 GB RAM im 5″ Gerät und dafür ausreichende 3 GB RAM im 5,5″ Gerät.

Ohnehin liefert uns Nokia nur ein Einsteiger-Smartphone, das mit einem Snapdragon 430 nur für geringere Ansprüche genügen wird. Wie für viele andere Marken ist das in der Regel die offene Tür zum Einstieg in den Markt, Geräte zu verhältnismäßig günstigen Preisen. Details dazu, auch ob die Nokia-Geräte nach Europa kommen, gibt es noch nicht.

Nokia hatte vor wenigen Tagen bekannt gemacht, dass die Smartphones* erst im kommenden Jahr vorgestellt bzw. verfügbar gemacht werden.